Alle Kategorien
Suche

Exklusiv MwSt. - Bedeutung der Formulierung

Wannimmer Sie sich telefonisch Angebote einholen, sollten Sie vorher klären, ob die Preisangaben inklusiv oder exklusiv der MwSt. sind. Was bedeutet "exklusiv der MwSt." eigentlich für Sie als Kunden?

Exklusiv MwSt - die MwSt ist selbst zu berechnen.
Exklusiv MwSt - die MwSt ist selbst zu berechnen.

Was exklusiv dieser Steuer bedeutet

Wenn Sie irgendwo die Formulierung "exklusiv MwSt." lesen, dann ist dies die Kurzfassung der Formulierung "exklusiv Mehrwertsteuer". In diesem Fall handelt es sich beim genannten Preis um einen sogenannten Nettopreis und die MwSt. kommt noch "obendrauf".

  • Besonders  bei der telefonischen Einholung von Angeboten entstehen häufig Missverständnisse zum Preis. Während die befragten Firmen fast immer von "Nettopreisen", also exklusiv MwSt. reden, denken Kunden als Endabnehmer fast immer in Bruttopreisen.
  • Auch bei Handwerkern und vielen anderen Berufszweigen verstehen sich die Angebotspreise fast immer exklusiv der MwSt. Die einzelnen Rechnungsposten werden hier zusammenaddiert und die sich ergebende Nettorechnungssumme ist noch exklusiv der MwSt. Erst wenn die MwSt. berechnet und auf den Nettowert addiert wurde, ergibt sich die Bruttorechnungssumme, in der die MwSt. dann inklusiv ist.
  • In Bezug auf die MwSt. steht exklusiv nicht für "etwas Besonderes", sondern für "nicht enthalten".
  • Noch häufiger als die Formulierung "exklusiv MwSt." finden Sie die Formulierung "zuzüglich MwSt.". Diese Formulierung ist für viele Kunden wesentlich verständlicher und eindeutiger.

Angebote vergleichen - achten Sie unbedingt auf die MwSt.

  • Wenn Sie Angebote verschiedener Firmen korrekt miteinander vergleichen möchten, dann sollten Sie unbedingt auf die angegebenen MwSt.-Formulierungen achten. 
  • Nur wenn alle Angebote exklusiv oder inklusiv MwSt. berechnet wurden, können Sie die Kosten korrekt vergleichen. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie entweder bei allen Angeboten exklusiv MwSt. die entsprechende MwSt. dazurechnen.
  • Alternativ können Sie bei allen Angeboten die Nettopreise errechnen und anschließend die Angebote vergleichen.

Am besten gehen Sie eventuellen Missverständnissen aus dem Weg, wenn Sie bereits bei der Angebotsanforderung festlegen, ob Sie die Preise exklusiv oder inklusiv der MwSt. angegeben haben möchten. In diesem Fall werden Sie von allen Firmen die gewünschte Angebotsvariante erhalten und können die Preise leichter und schneller miteinander vergleichen.

Teilen: