Alle Kategorien
Suche

Exfreundin - so lernen Sie loszulassen

Nach nichts sehnt sich der Mensch so sehr, wie nach Liebe und Geborgenheit. Auf der anderen Seite schmerzt nichts so sehr, wie wenn eine Beziehung zerbricht. In der Regel leidet der Partner, welcher verlassen wurde, mehr als die Person, welche Schluss gemacht hat. Dies hat einen einfachen Grund. Die Entscheidung, die Beziehung zu beenden, ist nach einem langwierigen Prozess zustande gekommen. In diesen Prozess war der Partner aber nicht unbedingt involviert, folglich wird er von der Entscheidung die Beziehung zu beenden, überrollt. Ziel dieses Artikels ist es, dass Sie lernen, wie Sie die Trennung von der Exfreundin effektiv verarbeiten.

Radikales entrümpeln kann helfen loszulassen.
Radikales entrümpeln kann helfen loszulassen.

Was Sie benötigen:

  • Den Mut zum Neuanfang
  • Die Fähigkeit Chancen zu erkennen
  • Die Gabe eine Trennung kerativ zu verarbeiten

 Die Exfreundin hat Schluss gemacht

  • Viele Menschen glauben an die große Liebe. Sie träumen davon, mit dem Partner bis zum Lebensende zusammen zu sein. Vielleicht haben Sie ja auch schon Zukunftspläne geschmiedet und nun soll all das keinen Wert mehr haben? Egal aus welchem Grund Ihre Exfreundin Schluss gemacht hat, Sie sollten diese Entscheidung akzeptieren. Natürlich können Sie das Gespräch suchen und um Ihre Liebe kämpfen. Aber wenn all diese Bemühungen nicht fruchten, sollten Sie Ihre Exfreundin loslassen und vielleicht einen Neuanfang wagen. 

Die Ex loslassen und einen Neuanfang wagen

  • In den Ersten Tagen nach der Trennung von der Exfreundin, steht man unter Schock. Ein riesiges Loch von Trauer und Einsamkeit tut sich auf.
  • Aus eben diesem Loch muss man sich selbst befreien. Ein Weg kann sein, die Trennung bekanntzugeben. Haben Sie dies getan, haben Sie auch den ersten Schritt hinter sich.
  • Es empfiehlt sich aber langsam voranzugehen. Sie befinden sich immer noch in der Trauerphase. Lassen Sie sich also Zeit, die Beziehung zu Ihrer Exfreundin aufzuarbeiten. Jeder hat in dieser Phrase sein eigenes Tempo. Wenn Freunde oder Bekannte Sie in dieser Phase einladen wollen, damit Sie auf andere Gedanken kommen, sagen Sie höflich aber bestimmt, dass Sie noch nicht so weit sind.
  •  Ihr größter Feind in der Trauerphase heißt Selbstmitleid. Dies versucht Ihnen nämlich klar zu machen, dass Sie soeben die Partnerin fürs Leben verloren haben und nie wieder glücklich werden. Ja, die Ereignisse der letzten Tage oder Wochen waren schlimm. Aber stimmt es, dass Sie nie wieder glücklich werden? Ganz und gar nicht. Lassen Sie sich auf solche Aussagen ernst überhaupt nicht ein. Viele andere Menschen haben ebenfalls die Trennung von ihrer Exfreundin überlebt. Sie sind sozusagen wieder ins Leben zurückgekehrt.
  • Ein weiterer Schritt ist, den Kontakt zur Exfreundin erst einmal abzubrechen. Dies ist natürlich schwierig, wenn es sich hierbei z.B. um eine Arbeitskollegin handelt. Aber vielleicht ist dass auch Ihre Chance, sich in eine andere Abteilung versetzen zu lassen oder sich gar beruflich neu zu orientieren. Durch die Trennung von der Exfreundin können sich also auch ganz neue Türen öffnen, die sie bisher noch gar nicht wahr genommen haben. 

Das Leben nach der Exfreundin neu gestalten

  • Haben Sie Ihrer Exfreundin zuliebe vielleicht ein Hobby aufgegeben? Nun stehen Ihnen alle alle Türen offen, dies wieder aufzunehmen. Sehen Sie, dass die Trennung von der Exfreundin auch Chancen mit sich bringt? Machen Sie eine Liste von all den Dingen, die Sie nun unternehmen werden.
  • Suchen Sie einen Weg, wie Sie Ihre Gefühle über die Trennung von Ihrer Exfreundin kreativ ausdrücken können. Die klassischen Möglichkeiten sind Malerei, Musik oder das Schreiben eines Buches oder eines Gedichtes. Eine andere Möglichkeit die Trennung zu verarbeiten ist Sport. Gefühle und Emotionen setzen hier ungeahnte Kräfte frei. Joggen oder Schwimmen Sie sich also den Frust von der Seele.
  • Entfernen Sie aus ihrer Wohnung alle Gegenstände, welche Sie an die Zeit mit Ihrer Exfreundin erinnern. Seien Sie hierbei radikal. Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie den Gegenstand aufheben oder wegwerfen sollten, entfernen Sie diesen, selbst wenn er damals viel Geld gekostet hat. Aber die Zeit mit Ihrer Exfreundin ist vorbei. Sie wird nicht mehr wiederkommen, also werden Sie den Gegenstand nicht mehr brauchen.
  • Stürzen Sie sich nicht gleich in ein neues Liebesabenteuer. Dies wäre Ihrer neuen Partnerin gegenüber unfair. Lassen Sie sich also Zeit, die Beziehung zu Ihrer Exfreundin Schritt für Schritt aufzuarbeiten. Nur so werden Sie nämlich fähig, eine neue Beziehung einzugehen.
  • Da jeder Mensch eine eigenständige Persönlichkeit ist, sind die hier aufgezeigten Schritte ein Weg von vielen, wie Sie Ihre Exfreundin loslassen können.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.