Alle Kategorien
Suche

Excel - Zeilenhöhe in cm einstellen

Büroarbeit liegt wiedermal an und Sie müssen Kalkulationen und Tabellen erstellen? Wie gut, dass es Excel gibt, nicht wahr? Sie sind aber leider noch nicht ganz firm im Umgang mit Excel? Das macht gar nichts, denn das bewährte Prinzip "Learning by Doing" klappt bis zu einem gewissen Grad ja auch hier. Und letztlich ist ein Computer auch nur ein Mensch und sagt Ihnen meist Schritt für Schritt, was Sie tun sollen. Jetzt zum Beispiel haben Sie gerade bemerkt, dass in Ihrer Exceltabelle die Zeilenhöhe um mindestens einen cm zu niedrig ist, um alles dort hinein zu bekommen, was rein soll.

Wenn Brille nicht hilft, Zeilenhöhe ändern!
Wenn Brille nicht hilft, Zeilenhöhe ändern!

Das Gute an Computerprogrammen ist ja, dass Sie sich alles für Ihre Zwecke passend machen können, vorausgesetzt, Sie wissen, wie es geht. Eine Tabelle ist ungemein hilfreich, wenn es um Zahlen und Berechnungen oder allgemein um Übersichtlichkeit geht. Und das "Passend-Machen" bezieht sich darauf, dass Sie sowohl Anzahl als auch Breite der Spalten festlegen können und dass Sie natürlich auch die Zeilenhöhe in cm bestimmen können.

  • Das Programm Excel von Microsoft ist ein solches Tabellenkalkulationsprogramm. Sie können es aber natürlich auch lediglich für Auflistungen etc. verwenden ohne mit Rechenformeln umgehen zu müssen.
  • Gerade in diesem Fall, beispielsweise bei Auflistungen wie Einnahmen und Ausgaben o.ä., bei denen Sie daneben den Zweck vermerken müssen, kann es Ihnen passieren, dass die Zeilenhöhe der Tabelle für die entsprechenden Eintragungen nicht ausreicht. Sie brauchen mehr Platz? Dann schaffen Sie ihn sich.

Einstellung der Zeilenhöhe (cm/mm) in Excel - Arbeitsschritte

  1. Öffnen Sie ein leeres Excel-Dokument.
  2. Wenn Sie für die gesamte Tabelle, die Sie erstellen möchten, die Zeilenhöhe gleichermaßen festlegen möchten, empfiehlt sich ein Ändern der Zeilenhöhe vor allen anderen Schritten. Klicken Sie auf "alles markieren", dann gilt später Ihre gewünschte Zeilenhöhe für das gesamte Dokument.
  3. Unter "Format" wählen Sie nun "Zeile" aus.
  4. In dem sich öffnenden Fenster geben Sie manuell die gewünschte Zeilenhöhe in cm und mm ein. Wie hoch Ihre Zeilen werden sollen, bestimmen ganz allein Sie.
  5. Speichern Sie die Änderungen ab. Es macht jedoch nichts, wenn Sie das an dieser Stelle vergessen sollten. Wenn Sie Ihre Tabelle erstellt haben und Sie schließen und speichern möchten, fragt Excel Sie ohnehin, ob Sie speichern wollen. Ihr "ja" beinhaltet dann auch die zuvor geänderte Zeilenhöhe.
  6. Wenn Ihre Tabelle aufgrund der einzutragenden Datenmenge unterschiedlich hohe Zeilen haben soll, dann können Sie an jeder beliebigen Stelle Ihrer Arbeit die jeweilige Zeile mit den entsprechenden Schritten auf die benötigte Höhe ändern.

Passt nun alles in Ihre Zeilen? Auch im Nachhinein können Sie am Format Ihrer Exceltabelle noch etwas ändern. Mit der "Rückgängig"-Funktion können Sie jederzeit Ihre aktuellen Schritte eliminieren, wenns doch nicht passen sollte.

Teilen: