Alle Kategorien
Suche

Excel: Immer gleiche Zelle für mehrere Formeln verwenden - so gelingt der Bezug

Microsoft Office Excel ist eines der meist genutzten Programme, wenn es um tabellarische Darstellungen geht. Besonders bei mathematischen Abbildungen in Tabellen greift man, egal ob im Privat-, Schul- oder Arbeitsleben, immer wieder auf das Programm Microsoft Office Excel zurück. Die Besonderheit liegt hierbei vor allem in der Möglichkeit, verschiede Formeln zu verwenden. Eine wichtige Funktion ist hier bei der Bezug, der es ermöglicht, immer gleiche Zelleninhalte für mehrere verschieden Formeln zu verwenden.

Gleiche Zellen mit unterschiedlichen Formeln verknüpfen
Gleiche Zellen mit unterschiedlichen Formeln verknüpfen

Damit Sie in Zukunft einen einfachen Bezug zwischen einer Zelle und mehreren Formeln nutzen können, finden Sie im Folgenden eine schrittweise Anleitung zur Vorgehensweise für das Programm Microsoft Office Excel.

Grundwissen, um immer gleiche Zellen verwenden zu können

Zunächst ist es wichtig, dass Sie wissen, was man bei Microsoft Office Excel unter einer Zelle, einer Formel und einem Bezug versteht.

  1. Unter einer Zelle versteht man jedes einzelne Kästchen, was Sie bei Excel auf den Datenblättern vorfinden. Wobei jedes Kästchen mit einem grauen Rahmen hinterlegt ist. In jede einzelne Zelle können Sie so nun unterschiedliche Daten, Formeln oder Texte eintragen.
  2. Um eine Formel in Microsoft Office Excel eintragen zu können, müssen Sie immer ein Gleichzeichen "=" vor die Formel setzten. Erst dann können Sie mit dem Eintragen Ihrer Formel beginnen.
  3. Unter der Funktion Bezug versteht man bei Excel, dass man verschiedene Zellen miteinander verknüpft. Der Bezug ermöglicht es immer gleiche Zellen für z. B. unterschiedliche Formeln zu verwenden.

So ist es auch möglich, eine immer gleiche Zelle mit mehreren verschiedenen Formeln zu verknüpfen.

Excel - immer gleiche Zellen für mehrere Formeln verwenden

  1. Tragen Sie zunächst alle Daten, die Sie zur Berechnung Ihrer Formeln benötigen, in das Datenblatt von Excel ein. Wie Sie das Datenblatt optisch gestalten, hängt ganz von Ihren Vorlieben und von Ihrem Geschmack ab. Hier gibt es generell keine Regeln oder Vorschriften.
  2. Um eine Formel in eine Zelle in Excel einzutragen, müssen Sie zunächst die gewünschte Zelle mit der linken Maustaste anklicken. Die Zelle wird nun durch einen schwarzen Rahmen markiert.
  3. Zunächst müssen Sie ein Gleichzeichen "=" in die Zelle eintragen. Wie es bereits oben beschrieben wurde. Im Anschluss tragen Sie hinter das Gleichzeichen Ihre Formel ein. 
  4. Um nun einen Bezug zu einer anderen Zelle herzustellen zu können, tragen Sie zunächst Ihrer Formel in die Zelle ein, bis zu der Stelle, an der der Bezug hergestellt werden soll.
  5. Um nun den Bezug zu einer anderen Zelle herzustellen, klicken Sie einfach auf die Zelle, welche mit der Formel verknüpft werden soll. Die Bezugszelle wird durch einen farbigen Rahmen markiert.
  6. So haben Sie nun die Möglichkeit, die immer gleiche Zelle - unabhängig wie oft und unabhängig für wie viele Formeln - zu verwenden.
Teilen: