Alle Kategorien
Suche

Excel - Formeln anzeigen

Excel - Formeln anzeigen1:36
Video von Bruno Franke1:36

Zu viele verschiedene Formeln innerhalb einer Excel-Tabelle können sehr unübersichtlich sein, vor allem, wenn man einen Berechnungsfehler sucht. Da kann es helfen, sich die Formeln - anstatt die Zahlenergebnisse - anzeigen zu lassen.

Arbeiten mit Formeln

  • In Excel können nicht nur einfache, mathematische Operationen vorgenommen werden, sondern auch komplexe Funktionen benutzt werden. Diese werden in Excel generell als Formeln bezeichnet.
  • Alle Formeln in Excel fangen mit einem einleitenden =-Zeichen an. Dadurch weiß Excel, dass es nicht den eigentlichen Inhalt der Zeile, sondern das Ergebnis der Formel anzeigen muss.
  • In einer Formel können sowohl Bezüge zu Zellen (zum Beispiel B4) als auch konkrete Zahlenwerte stehen. Welche Eingaben eine Formel verlangt, wird von Excel bei Eingabe der Formel angezeigt.
  • Komplexe Formeln können auch in dem sogenannten Formeleditor bearbeitet werden, der sich hinter dem "fx"-Button versteckt. Der Vorteil ist, dass Sie noch während der Eingabe ein Ergebnis angezeigt bekommen und somit das Ergebnis während der Bearbeitung kontrollieren können.

Formeln anzeigen lassen in Excel

  • Excel bietet in allen Versionen ab Excel 97 die Möglichkeit, eine sogenannte Formelansicht zu aktivieren. In dieser Ansicht werden anstatt der Formelergebnisse die dahinterstreckenden Formeln im Klartext angezeigt.
  • Die Formelansicht aktivieren Sie bis einschließlich Excel 2007 über das Menü "Extras" - "Formelüberwachung" - "Formelüberwachungsmodus". Alternativ können Sie auch die Tastenkombination STRG-# benutzen, um die Formeln im Klartext anzeigen zu lassen. Mit dem gleichen Menüeintrag bzw. der gleichen Tastenkombination deaktivieren Sie die Formelansicht wieder.
  • In Excel 2010 hat sich die Tastenkombination für das Anzeigen der Formeln geändert. Die neue Tastenkombination lautet ALT-M-O. Halten Sie also die Taste ALT gedrückt und drücken dann nacheinander die Tasten M und O. Dies aktiviert die Formelansicht. Die alte Tastenkombination STRG-# ist nun dafür da, Zellen ins Datumsformat zu formatieren.
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos