Alle Kategorien
Suche

Excel - Anzahl der Spalten zählen

Oft ist es hilfreich zu wissen, wie viele Spalten man denn in seiner Excel Tabelle zur Verfügung hat. Je nach Version unterscheidet sich dies. Mit einem Makro kann man zusätzlich die Anzahl der aktiv genutzten Spalten innerhalb einer Exceltabelle zu zählen.

So können Sie die Spaltenanzahl ermitteln.
So können Sie die Spaltenanzahl ermitteln.

So ermittelt man die Spaltenanzahl je Excelversion

Wichtig zum Zählen der Spalten ist es, die Excel-Version zu wissen, die man nutzt. Excel bis zur Version 2003 hat maximal 256 Spalten in einer Tabelle. Somit ist die erste Spalte = Spalte A, die letzte Spalte ganz rechts im Tabellenblatt ist die Spalte IV.

Ab Version 2007 stehen wesentlich mehr Spalten pro Tabellenblatt zur Verfügung. Anstelle 256 sind es hier 16.384 Spalten. Die Spalte ganz rechts ist bei dieser Version die Spalte XFD.

  1. Über die Matrixformel "=MAX(SPALTE(1:1))" können Sie herausfinden, wie viele Spalten in Ihrer Version vorkommen.
  2. Zum Ausführen der Formel drücken Sie die UMSCHALT-Taste und die STRG-Taste. Halten Sie beide Tasten gedrückt. Am besten aktivieren Sie die Umschalte-Taste, damit Sie diese nicht dauerhaft drücken müssen.
  3. Zusätzlich muss nun noch die Eingabetaste gedrückt werden. Sie erhalten damit die maximale Anzahl der Spalten für Ihre Excel-Version.
  4. Wichtig ist, dass die Zeilennummer dabei (etwa die 1:1) nicht mit der Zeile übereinstimmen darf, für welche Sie die Formel einsetzen möchten.

Die Spaltenanzahl per Makro zählen

Ein Makro führt eine Folge von zuvor programmierten Anweisungen aus. Mit dem nachfolgenden Makro können Sie die Spalten ermitteln, welche in der Excel-Tabelle genutzt werden. So geht es mit Excel 2010:

  1. Öffnen Sie die Excel-Tabelle, in welcher Sie die Spalten zählen möchten.
  2. Gehen Sie zum Reiter "Entwicklertools" und selektieren Sie dort den Button "Makros".
  3. Geben Sie einen sprechenden Makronamen ein, wie etwa "Spaltenanzahl". Klicken Sie dann auf den "Erstellen"-Button, um das Makro erstellen zu können.
  4. Es öffnet sich nun der Visual Basic Editor, in welchem das Makro erstellt werden kann. Voreingetragen sind die beiden Zeilen "Sub Spaltenanzahl()" und darunter die Zeile "End Sub". Tragen Sie dazwischen die beiden folgenden Codezeilen ein:

    a = ActiveSheet.UsedRange.Columns.Count

    MsgBox a

  5. Nachdem Sie das Makro gespeichert haben, können Sie dieses ausführen und bekommen in der Ausgabebox die Anzahl der verwendeten Spalten angezeigt.

Bei älteren Excel-Versionen wie etwa Wxcel 2003, wird der Makro-Editor über die Menüleiste "Extras" und dann "Makro" aufgerufen. Der einzugebende Code ist identisch mit dem oben aufgeführten.

Teilen: