Alle Kategorien
Suche

Etiketten-Kleber entfernen - so geht's

Sie möchten das schöne Marmeladenglas weiterverwenden? Als Gewürzglas, Windlicht oder vielleicht um etwas selbstgemachtes weiterzuverschenken? Wenn da nur dieser Etikettenkleber nicht wäre, der sich einfach nicht entfernen lassen möchte. Mit einfachen Mitteln rücken Sie dem Kleber zu Leibe.

Wenn die alten Etiketten entfernt sind, lassen sich Gläser vielfältig weiter verwenden.
Wenn die alten Etiketten entfernt sind, lassen sich Gläser vielfältig weiter verwenden.

Etiketten-Kleber von Gläsern und Geschirr entfernen

Da einzelne Kleber eine unterschiedliche Basis haben, gibt es kein Patentrezept zum Entfernen von Etiketten. Bei den folgenden Hinweisen sollte aber für jeden hartnäckigen Kleber ein Gegenmittel dabei sein.

  • Legen Sie die Gläser/das Geschirr über Nacht in heißes Spülwasser ein - bis zum nächsten Morgen haben sich die Etiketten gelöst und lassen sich ganz einfach abziehen
  • Einige Kleber reagieren auf Hitze - benutzen Sie einen einfachen Föhn, um die Etiketten zu lösen
  • Bei vielen Gläsern bleibt aber ein hartnäckiger Kleber zurück, der sich nicht so einfach entfernen lässt, hier gibt es verschiedene Möglichkeiten diese Rückstände zu lösen. Bei wenig Restkleber kratzen Sie diesen einfach mit einem Messer oder Ceranfeldschaber ab.
  • Beträufeln Sie ein Tuch mit Waschbenzin oder Nagellackentferner und probieren Sie den Kleber dadurch zu entfernen.
  • Manche Kleberarten lassen sich durch Öl entfernen - versuchen Sie es mit Ihrem haushaltsüblichen Öl.

Wenn Sie alle Klebereste entfernt haben, können Sie die Gläser wunderbar weiterverwenden: Mit Babybreigläsern können Sie beispielsweise ein tolles Gewürzsortiment aufbauen. Befüllen Sie die Gläser mit den unterschiedlichsten Gewürzen und bekleben Sie sie mit selbst gemachten Etiketten. Aber Vorsicht - vertun Sie sich nicht, sonst müssen Sie die Etiketten erneut entfernen.

Teilen: