Alle Kategorien
Suche

Etagere im Shabby-Chic-Look selber bauen - Anleitung

Da der Shabby Chic derzeit extrem angesagt ist, sind natürlich Möbel und Accessoires nicht ganz preiswert. Abhilfe können Sie schaffen, indem Sie sich eine Etagere selber bauen.

Altes Geschirr lässt sich hervorragend umfunktionieren.
Altes Geschirr lässt sich hervorragend umfunktionieren.

Was Sie benötigen:

  • 1 alte Untertasse
  • 1 alten Kuchenteller
  • 1 alten Essteller
  • 6 oder 8 mm Gewindestab
  • 6 passende Muttern und Unterlegscheiben
  • Bast oder Schleifen
  • Diamantbohrer 6 oder 8 mm
  • Edding
  • Heißkleber

Wenn Sie einen Flohmarkt oder Omas altes Ess-Service plündern, können Sie sich die wichtigsten Grundlagen für eine Etagere im Shabby Chic preisgünstig besorgen. Alle anderen Materialien erhalten Sie für wenig Geld im Baumarkt.

So bauen Sie Ihre Etagere

  1. Markieren Sie auf den Rückseiten aller Teller zuerst den Mittelpunkt.
  2. Geben Sie etwas Wasser auf die markierte Stelle, um den Bohrstaub zu binden.
  3. Bohren Sie vorsichtig ein Loch in alle 3 Teller. Arbeiten Sie hier mit wenig Druck und geringer Drehzahl, da die Teller schnell zerspringen können. Sollten Sie einen Dremel besitzen, eignet sich dieser noch besser als eine Bohrmaschine.
  4. Spülen Sie den Bohrstaub gründlich von allen Tellern ab, bevor Sie sie zusammenbauen.
  5. Lieben Sie gegrilltes Fleisch, mögen aber nicht, wenn es angebrannt ist? Ein …

  6. Schrauben Sie am unteren Ende der Gewindestange eine Mutter fest und legen Sie eine Unterlegscheibe darüber.
  7. Nun können Sie den großen Essteller aufziehen und mit einer Unterlegscheibe und Mutter fixieren. Achten Sie darauf, die Muttern nicht zu fest anzuziehen, da die Teller sonst ebenfalls reißen können.
  8. In dem von Ihnen gewünschten Abstand können Sie nun den Desserteller und anschließend die Untertasse mit Unterlegscheiben und Muttern befestigen.
  9. Richten Sie die untere Mutter so aus, dass der Teller nicht kippelt.
  10. Fixieren Sie die Muttern mit Heißkleber, damit sie sich nicht alleine lösen.
  11. Umwickeln Sie die Gewindestange mit Bast oder Bändern, die Sie mit Heißkleber ebenfalls fixieren können.

Schnelle Shabby-Chic-Accessoires

  • Sollten Sie keine Zeit haben oder sich das Bohren durch die Teller nicht zutrauen, dann können Sie sich mit einem alten Tee- oder Kaffeeservice auch schnell Abhilfe schaffen.
  • Hierfür benötigen Sie wieder drei Teller, aber zusätzlich zwei alte Tassen.
  • Drehen Sie die Tassen um und kleben Sie auf den Essteller eine Tasse.
  • Auf den Tassenboden kleben Sie jetzt den Desserteller und auf diesen wieder eine Tasse.
  • Auf die letzte Tasse können Sie nun die Untertasse kleben.
  • Heißkleber hat hier den Vorteil, dass er schnell wieder ablösbar ist und Sie das Geschirr anschließend wieder normal verwenden können.

Vielleicht finden Sie aber auch auf dem Flohmarkt oder bei einer Haushaltsauflösung eine Etagere, die Ihrem Shabby-Chic-Wunsch entspricht.

Teilen: