Alle Kategorien
Suche

Essen im Flugzeug mitnehmen - das sollten Sie beachten

Essen im Flugzeug mitnehmen - das sollten Sie beachten1:48
Video von Jule Jansson 1:48

Das Essen im Flugzeug finden die Wenigsten lecker und so stellt sich die Frage, ob man Essen mit ins Flugzeug nehmen darf und was man beachten muss.

Essen im Flugzeug mitnehmen - ja oder nein?

Grundsätzlich dürfen Sie Essen mit ins Flugzeug nehmen, das ist in den meisten Fällen überhaupt kein Problem. Im Zweifel schauen Sie doch einmal auf der Homepage Ihrer Airline nach.

  • Allerdings dürfen Sie keine flüssigen oder breiigen Lebensmittel mit an Board bringen, wie zum Beispiel Joghurt. Eine Ausnahme ist Babynahrung. Aber auch hier empfiehlt es sich, die genauen Bedingungen bei der Airline zu hinterfragen.
  • Je nach Land ist es möglich, dass Sie Ihr Essen im Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen dürfen, aber bis zur Ankunft am Zielflughafen verzehrt haben müssen. Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen mancher Länder, z. B. USA, dürfen Sie bestimmte Lebensmittel dort nicht einführen. Dies gilt sowohl für das Handgepäck als auch für das Reisegepäck.
  • Anders schaut es bei Getränken aus. Die lassen Sie besser gleich zu Hause (es besteht zwar die Möglichkeit, Getränke in 100 ml Abpackung mitzunehmen, aber die gibt es nicht). Lediglich die Getränke, welche Sie im Flughafen nach der Sicherheitskontrolle gekauft haben, dürfen Sie mit an Board nehmen, was aber nicht notwendig ist, da es bei fast allen Fluggesellschaften kostenlos alkoholfreie Getränke während des Flugs ausgeschenkt werden. Aber auch hier gibt es eine Ausnahme - Alkohol wird generell nicht akzeptiert, da Sie diesen an Board erwerben können.

Allgemeines zu Essen im Flugzeug

  • Da es im Flugzeug unter Umständen recht ruckelig zugehen kann, sollten Sie Essen mitnehmen, was nicht gar so schlimme Flecken verursachen kann. Ketchup auf einem Brötchen kann bei einem Luftloch unschön die Kleidung verzieren.
  • Denken Sie daran, dass sich die Konsistenz vieler Lebensmittel aufgrund des Luftdrucks verändert. Ein Brötchen, so knusprig es beim Einpacken auch war, wird in der Luft immer pappig sein.
  • Auch der Geschmackssinn ändert sich im Flugzeug, Gewürze werden nicht mehr so stark wahrgenommen, deswegen kann es durchaus sein, dass Ihnen Ihre Lieblingswurst plötzlich ganz fade vorkommt.
  • Verschonen Sie Ihre Mitreisenden mit stark riechenden Lebensmitteln, wie zum Beispiel Harzer Käse oder Knoblauch.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos