Alle Kategorien
Suche

Essay schreiben - wichtige Punkte

Wie anfangen einen Essay zu schreiben? Diese Frage stellt sich jeder, der vor dem blanken Papier oder der leeren Worddatei sitzt. Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen gibt es Anleitungen zum Verfassen verschiedener Textarten. Der Essay gilt als ganz eigene Art, sich einem Thema kritisch zu nähern. Doch gilt auch hier: Eine gewisse Struktur ist unentbehrlich, beim Schreiben eines Essays.

Wie schreibt man einen gelungenen Essay? Eine Frage, die sich wohl jeder schon einmal gestellt hat.
Wie schreibt man einen gelungenen Essay? Eine Frage, die sich wohl jeder schon einmal gestellt hat.

Was Sie benötigen:

  • Laptop/PC
  • und/oder Stift und Papier

Wie die meisten Textarten, so kann man auch das Essay in Einleitung, Hauptteil und Schluss gliedern. Der Essay ist jedoch eine variantenreiche Textform, kann kurz oder lang verfasst, als Darlegung der persönlichen Meinung oder als wissenschaftliche Abhandlung formuliert sein. Wichtig ist, sich an die Vorgaben zu halten, die vom Lehrer, Hochschulprofessor etc. gestellt werden. Formulieren Sie stets verständlich und achten Sie auf die sprachliche Form!

Essay schreiben - formaler Aufbau

  • Titel: Ist keine Notwendigkeit. Bietet sich aber der Vollständigkeit halber für eine persönliche Stellungnahme zu einem Thema oder einer wissenschaftlichen Abhandlung an, nicht jedoch im Rahmen einer zeitlich begrenzten Prüfungssituation.
  • Einleitung: Wenn Sie einen Essay schreiben, beginnen Sie ohne Umschweife mit dem zu behandelnden Thema. Legen Sie im ersten Satz knapp und deutlich Ihre Position dar. Hierzu können Sie auch einen sogenannten Aufhänger verwenden (bspw. eine aktuelle Diskussion). Im Folgenden können Sie in Ihrem Essay einen Ausblick auf den Text geben. Umreißen Sie kurz Ihre Thesen, geben Sie Definitionen zu zentralen Begriffen an oder zeigen Sie auf, wie Sie auf das Thema eingehen, wie Sie den Text strukturieren.
  • Hauptteil: Achten Sie beim Schreiben darauf, dass Ihr Essay als zusammenhängender Text gelesen werden kann, dass Sie also stets gute Überleitungen verwenden.
    Im Hauptteil folgen Sie dem schon in der Einleitung vorgegebenen Leitfaden. Stellen Sie Ihre Thesen klar strukturiert dar.
  • Schluss: Es gibt verschiedene Arten bei einem Essay zu einem Ende zu kommen. Sie können noch einmal rückblickend die wichtigsten Thesen aufgreifen, einen Ausblick auf mögliche Fragestellungen geben oder den Text noch einmal knapp zusammenfassen. Wichtig ist, dass der Text eine geschlossene Form erhält.

Essay schreiben - verschiedene Arten von Essays

Es gibt verschiedene Arten von Essays, die auch verschiedene Aufgaben beinhalten und entsprechend geschrieben werden müssen:

  • Argumentative Essays: Hierbei wird eine Diskussion oder ein Thema, bei dem Uneinigikeit herrscht, aufgegriffen. Die eigene Meinung dazu wird anhand von unterstützenden Argumenten dargelegt.
    Bei diesem Essaytyp liegt eine Überlappung mit dem überzeugenden Essay vor.  
  • Beschreibendes Essay: Dieser Essaytyp dient dazu, ein Objekt (Person, Gegenstand, Ort, Diskussion, Begebenheit, etc.) zu beschreiben. Dem Leser soll die Möglichkeit gegeben werden, sich das beschriebene Objekt, durch die Angabe hinreichend vieler Details, vorzustellen.
  • Erzählendes Essay: Dieser Typus erzählt aus persönlichem Blickwinkel ein Ereignis oder eine Kette von Ereignissen. Dabei wird der Standpunkt des Erzählers erklärt und plausibel gemacht. Oft wird dieser Typus in der ersten Person verfasst. Das sollten Sie beim Schreiben des Essays beachten.
  • Imitierendes Essay: Der Autor des Essays bezieht sich hierbei konkret auf einen schon vorhandenen Text. Dabei werden die Hauptthesen dieses Textes benutzt, um die eigene Argumentation in eigenem Stil zu formulieren. 
  • Überzeugendes Essay: Durch überzeugend dargestellte Argumente soll der Leser vom Standpunkt des Autors überzeugt werden. 
  • Vergleichendes und Gegensatz-Essays: Es werden zwei oder mehrere Gegenstände verglichen und/oder gegenüber gestellt. Ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede werden näher betrachtet und herausgearbeitet.
Teilen: