Alle ThemenSuche
powered by

Ersatzteile vom Schrotthändler - so reparieren Sie günstig Ihr Auto

von Gastautor

Schrotthändler haben zu Unrecht einen schlechten Ruf, der Begriff Automobilrecycling beschreibt eher diese Branche. Sehr oft stammen die Teile aus noch recht neuen Fahrzeugen, die einen Totalschaden erlitten haben. Diese sind teilweise noch gut erhalten und können ohne Probleme wiederverwendet werden. Die Schrotthändler haben in der Regel eine eigene Werkstatt und bauen die Ersatzteile auch ein.

Weiterlesen

Mit Hilfe des Schrotthändlers Ihres Vertrauens können Sie Ihr Auto kostengünstig reparieren.
Mit Hilfe des Schrotthändlers Ihres Vertrauens können Sie Ihr Auto kostengünstig reparieren.

Was Sie benötigen:

  • Fahrzeugschein
  • Ersatzteilnummer
  • Schrottplatz
  • Ersatzteil

Die Anfrage beim Schrotthändler lohnt immer

  • Vor allem die größeren Schrotthändler bieten ihre Teile über das Internet an oder geben über Telefon Auskunft über Preise und Lagerbestand der Teile. Oft sind dort KFZ-Meister und Gesellen angestellt, es gelten die gleichen Ansprüche auf Reklamation und Garantie wie in der normalen Werkstatt. Die verarbeiteten Ersatzteile werden von den Schrotthändlern einer Qualitätskontrolle unterzogen. Die Furcht, sich defekte Ersatzteile einbauen zu lassen, ist daher meist unbegründet.
  • Man kann sich natürlich auch die Ersatzteile kaufen und diese dann selbst einbauen, da lässt sich dann noch zusätzlich etwas sparen. Auch hier gibt es die übliche Gewährleistung, solange das Ersatzteil nicht sichtbar durch den eigenen Einbau beschädigt wurde.

Die richtigen Ersatzteile beim Schrotthändler auswählen

  • Der Hobbybastler sollte sich auf Teile beschränken, die nicht sicherheitsrelevant sind. Teile der Lenkung, Bremsen oder Airbags sollten z. B. nur vom Fachmann ein- und ausgebaut werden. Man sollte sich vorher unbedingt informieren, ob man auch in der Lage ist, die entsprechende Reparatur auszuführen. Hier können Leih- oder Mietwerkstätten mit Werkzeug und Know-how aushelfen.
  • Wichtig ist auch, dass man die richtigen Ersatzteile kauft; sogar bei Autos der gleichen Baureihe werden oft Teile unterschiedlicher Zulieferer verbaut. Im Zweifel sollte man das zu tauschende Teil vorher ausbauen oder den Schrotthändler um Rat fragen.
  • Wer ein Auto fährt, das auf den Straßen oft unterwegs ist, wird in der Regel keine Probleme haben, die Ersatzteile auf dem Schrottplatz zu bekommen. Bei seltenen Automarken, die nur in geringen Stückzahlen gebaut und verkauft wurden, sieht es dagegen meist schlecht aus. Aber auch hier lohnt sich die Anfrage, der Schrotthändler bestellt und verbaut auch Neuteile. Der Arbeitslohn, der meist den größten Teil der Rechnung ausmacht, kann hier auch günstiger sein.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Auto ruckelt - was tun?
Martin Lembke
Auto

Auto ruckelt - was tun?

Wenn ein Auto während der Fahrt ruckelt, kann dies verschiedene Ursachen haben. Meistens lässt sich das Problem aber beheben.

TÜV-Plakette lesen - so haben Sie den Durchblick
Elke M. Erichsen
Auto

TÜV-Plakette lesen - so haben Sie den Durchblick

TÜV-Plakette lesen – eine wichtige Angelegenheit, wenn Sie sich nach den Regeln der Straßenverkehrszulassungsordnung richten und, was nicht unerheblich ist, zusätzliche Kosten …

Rückwärts einparken - Anleitung
Anne Leibl
Auto

Rückwärts einparken - Anleitung

Wer zentral wohnt, kennt das Problem: Es gibt kaum Parkplätze und wenn es doch mal einen gibt, ist dieser gerade so groß, dass man vorwärts keine Chance hat einzuparken. Doch …

Seitwärts einparken - so geht's ganz einfach
Maren Sandmann
Auto

Seitwärts einparken - so geht's ganz einfach

Seitwärts einparken zu müssen, ist für viele eine Horrorvorstellung – dabei ist es gar nicht so schwer. Wenn Sie einmal wissen, worauf Sie beim Einparken achten müssen, lässt …

Ähnliche Artikel

Ein Werkstattbesuch ist oft nicht nötig.
Matthias Nachtweyh
Auto

Auto ruckelt beim Gas geben - so beheben Sie's

Ihr Auto ruckelt beim Gas geben und Sie haben keine Ahnung, woran dies liegen könnte? Dann versuchen Sie es einmal mit folgenden Tipps, um Ihren Wagen wieder fahrtüchtig zu machen.

Ist der Luftmengenmesser defekt, sollten Sie eine Werkstatt aufsuchen.
Martin Lembke
Auto

Luftmengenmesser defekt - was tun?

Sollte der Luftmengenmesser defekt sein, verliert der Motor an Leistung und läuft extrem ungleichmäßig. Deshalb ist ein Werkstattbesuch unbedingt erforderlich.

Eine defekte Klimaanlage beim Peugeot 207 reparieren lassen.
Martin Lembke
Auto

Peugeot 207: Klimaanlage defekt - was tun?

Beim Peugeot 207 ist hin und wieder die Klimaanlage defekt. Dafür gibt es mehrere Ursachen. In den meisten Fällen lässt sich das Problem aber wieder beheben.

Antriebswelle kaputt? Der Fachmann hilft!
Jessica Krämer
Auto

Antriebswelle kaputt - was tun?

Ein Auto macht Spaß und es ermöglicht jedem Fahrer ein Stück Freiheit zu genießen. Aber wenn eine Reparatur kommt ist die Not meistens groß und der geliebte Wagen wird …

Das kann wirklich jedem passieren.
Achim Günter
Heimwerken

Schraube im Reifen - was tun?

In den meisten Fällen ist es purer Zufall, dass es dem Fahrer per Augenschein auffällt, dass eine Schraube in den Reifen eingefahren wurde. Normalerweise fällt dies erst auf, …

Eine Tankklappe lässt sich problemlos wechseln.
Mirjam Nowarra
Auto

Renault Scenic: Tankklappe abgebrochen - was tun?

Ist Ihnen an Ihrem Renault Scenic die Tankklappe abgebrochen, ist dies kein Beinbruch. Sie können die Klappe ohne größere Probleme selbst wechseln und dadurch erhebliche …

Schon gesehen?

Flugrost am Auto entfernen - so funktioniert´s
Günther Burbach
Auto

Flugrost am Auto entfernen - so funktioniert's

Auch das schönste Auto kann manchmal seinem Besitzer den Schlaf rauben, wenn die ersten kleinen Mängel entdeckt werden. Einer von Ihnen nennt sich Flugrost. Am Anfang übersieht …

Das könnte sie auch interessieren

TÜV bekommt dieses Auto nicht.
Gastautor
Auto

TÜV-Plakette ablesen - so geht's

Als Autobesitzer sollte man die am hinteren Kfz-Kennzeichen angebrachte TÜV-Plakette ablesen können. An der runden Plakette lässt sich auf den ersten Blick erkennen, wann die …

Polster reinigen mit Rasierschaum - so geht's
Enrico Brülke
Haushalt

Polster reinigen mit Rasierschaum - so geht's

Polster reinigen mit Mitteln, die fast jeder zuhause hat, da gibt es so einige gute und weniger gute Tipps. Wie wäre es zum Beispiel einmal, wenn Sie Ihre Polster mit …

Bei einem überzogenen TÜV drohen Bußgelder.
Matthias Glötzner
Auto

TÜV überzogen - was tun?

Bei abgelaufenem TÜV drohen Bußgelder, Punkte in Flensburg und im Schadensfall sogar Probleme mit der Kfz-Versicherung. Wer feststellt, den Termin für die Haupt- und/oder …

Ledersitze reinigen - so wird das Leder im Auto sauber
Dorothea Stuber
Haushalt

Ledersitze reinigen - so wird das Leder im Auto sauber

Autositze werden stark strapaziert und verschmutzen mit der Zeit, so dass eine intensive Reinigung unumgänglich ist. Ledersitze sind im Vergleich robuster, doch auch sie müssen …

Vorsicht, wenn der Reifen beschädigt ist.
Roswitha Gladel
Auto

Reifen: Karkasse beschädigt - was tun?

Wenn die Reifenkarkasse beschädigt ist, sollte man in erster Linie dankbar sein, wenn man dies in der Werkstatt erfährt und nicht nach einem schweren Unfall im Krankenhaus von …