Alle Kategorien
Suche

Error 1814 bei der Installation des VLC-Players - so beheben Sie den Fehler

Error 1814 bei der Installation des VLC-Players - so beheben Sie den Fehler0:50
Video von Peter Oliver Greza0:50

Wenn Sie versuchen, den kostenlosen VLC-Media-Player zu installieren, kann die Installation wegen Error 1814 abbrechen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Installationsdatei nur mit wenigen Klicks anders starten lassen. Wie dies funktioniert, erfahren Sie hier.

Error 1814 bei der Installation beheben

Bild 0

Bei der Installation des VLC-Media-Players kann es unter Windows Vista oder Windows 7 dazu kommen, dass diese aufgrund Error "Unable to elevate (1814)" nicht vollständig durchgeführt werden kann. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie der Installationsdatei Administratorenrechte zuweisen.

  1. Öffnen Sie dafür zunächst den Windows-Explorer auf Ihrem Computer und navigieren Sie sich in den Ordner, in welchem sich die Installationsdatei des VLC-Media-Players befindet.
  2. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf diese exe-Datei.
  3. Daraufhin erscheint das Windows-Kontextmenü für die Installationsdatei. An zweiter Stelle finden Sie dort die Option "Als Administrator ausführen". Wählen Sie diesen Eintrag aus.
  4. Unter Umständen werden Sie dann gefragt, ob Sie der Datei wirklich die Rechte geben möchten, um grundsätzlich Änderungen an Ihrem Computer durchführen zu können. Bestätigen Sie dies mit "Ja".
  5. Nun startet ganz normal die Installation des VLC-Players und Sie können diese problemlos ohne den Error 1814 durchführen.
Bild 1

Programm dauerhaft mit Administratorenrechten versehen

Unter Windows Vista und Windows 7 haben Sie die Möglichkeit, ein bestimmtes Programm dauerhaft mit Administratorenrechten starten zu lassen.

  • Dadurch können Sie zum Beispiel verhindern, dass die Software nicht startet oder abstürzt oder aufgrund fehlender Rechte bestimmte Funktionen nicht ausführen kann.
  • Um ein Programm mit Administratorenrechten zu versehen, müssen Sie deren "Eigenschaften" öffnen, was Sie mithilfe Ihrer rechten Maustaste tun können.
  • In der Registerkarte "Kompatibilität" finden Sie dann im unteren Bereich bei "Berechtigungsstufe" die Option "Programm als Administrator ...". Wenn Sie den Haken links danebensetzen und dann auf "OK" klicken, wird das Programm von nun an immer mit Administratorenrechten gestartet.
Bild 3
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos