Alle Kategorien
Suche

Erotischer Chat mit dem Partner - so bringen Sie neues Leben in die Beziehung

Ist ein wenig die Luft aus Ihrer Beziehung raus oder sehnen Sie sich einfach nur nach etwas Abwechslung in Ihrem Beziehungsalltag? Ein erotischer Chat kann da genau das richtige Mittel sein, um wieder für mehr Pep zu sorgen. Warum auch nicht, wenn Sie sich mit Ihrem Partner in einem vertrauten und geschützten Chatbereich gegenseitig heiß machen und Sie vorher einige Regeln absprechen.

Ein erotischer Chat stärkt die Beziehung.
Ein erotischer Chat stärkt die Beziehung.

Ein erotischer Chat - die Grundlagen für anregende Dialoge

Eine Beziehung kann nach einer gewissen Zeit durchaus leichte Abnutzungserscheinungen haben. Das ist normal und nicht ein Zeichen dafür, dass die Liebe vollends erloschen ist. Das Verliebtsein und die Schmetterlinge im Bauch mussten einfach dem grauen Alltagstrott weichen. Oder Sie sind einfach experimentierfreudig und möchten Ihren Partner mit einer neuen Variation überraschen. Beides sind gute Gelegenheiten, damit ein erotischer Chat Einzug in Ihr Beziehungsleben hält. Zurecht überlegen Sie, wie Sie dieses wirkungsvolle Mittel zum Einsatz bringen wollen, da gibt es durchaus einige Punkte zu beachten:

  • Beachten Sie, dass Sie in jedem Fall die Nachrichten auch nur an Ihren Partner senden. Es ist sicherlich nicht in Ihrem beiderseitigen Interesse, wenn Freunde, Bekannte oder gar Ihr Arbeitgeber Ihre erotischen Nachrichten lesen.
  • Klären Sie vorab, ob es beim Schreiben bleiben soll oder ob im Verlauf des Chats u. U. auch eine Webcam zum Einsatz kommen soll.
  • Planen Sie den Chat, wenn Ihr Partner beruflich unterwegs ist oder vielleicht als Einstieg in einen romantischen Abend.
  • Überraschen Sie Ihren Partner auf der Arbeit oder wenn er z. B. gerade einkaufen ist. Es wirkt besonders erotisch, wenn man von Menschen umgeben ist, aber nicht frei reden kann - ein zusätzlicher Nervenkitzel.

So sorgen Sie für Gänsehautmomente beim erotischen Chat

Ein erotischer Chat ist ein beliebtes Mittel, um für Abwechslung in einer Beziehung zu sorgen. Die Grenzen hierbei festzusetzen, liegt dabei ganz in Ihrem eigenen Ermessen, Ihre Fantasie setzt eigentlich die Grenzen.

  • Sprechen Sie vorab mit Ihrem Partner, das ist das Allerwichtigste. Nur so können Sie Irritationen beim erotischen Chat vermeiden.
  • Ziehen Sie klare Grenzen. Erotik hat viel mit Ästhetik zu tun, mit Vorstellungen. Plumpe flache Sätze zerstören die Stimmung.
  • Wenn Sie mit der Webcam arbeiten, achten Sie zum einen auf eine nicht zu grelle Beleuchtung (wirkt billig) sowie auf eine ansprechende Umgebung. Überquellende Aschenbecher und ein unordentlicher Schreibtisch lassen jede erotische Stimmung sofort einschlafen.
  • Machen Sie sich klar, dass Ihr Partner, wenn Sie mit der Webcam chatten, gerne auch etwas Ansprechendes sehen möchte. Kleiden Sie sich entsprechend. Auch hier gilt das Motto "Erotik - die Vorstellung ist das Wichtigste!", seien Sie also nicht zu offenherzig.
  • Sorgen Sie dafür, dass der erotische Chat in ungestörter Atmosphäre ablaufen kann.

Schaffen Sie Abwechslung oder etwas aufregend neues in Ihrer Beziehung - ein erotischer Chat ist hierfür ein gutes Mittel, welches Ihnen und Ihrem Partner viel Freude bereiten wird.

Teilen: