Alle Kategorien
Suche

Erotikchat richtig verwenden - so kann es Ihnen gelingen

Vom Erotikchat hat bestimmt jeder schon einmal etwas gehört. Doch dies heißt nicht, dass Sie gleichzeitig wissen, wie man diesen richtig verwendet. Wenn Sie eine offene Person sind und gerne flirten, können Sie aber ohne Probleme schnell lernen, sich auf erotische Weise auszudrücken und somit ganz neue Seiten an Ihnen entdecken. Es wird Ihnen gefallen.

Erotik gibt es nicht nur im Bett.
Erotik gibt es nicht nur im Bett.

Was Sie benötigen:

  • Ruhe
  • Mut

So nutzen Sie den Erotikchat mit Fremden

  • Der Erotikchat stellt eine gute Möglichkeit dar, wenn Sie Probleme haben, Ihre sexuellen Wünsche zu äußern. Da Sie beim Chatten niemand sieht und Sie die Partner in der Regel nicht kennen, können Sie sich anonym und völlig ohne Scham über alle Fantasien austauschen, die Ihnen sonst peinlich wären.
  • Auch Fragen können Sie im Erotikchat gerne stellen. So finden Sie heraus, was anderen Teilnehmern im Bett wichtig ist, und erkennen vielleicht sogar Gemeinsamkeiten. Falls dies der Fall sein sollte, können Sie Ihren Fantasien etwas nachgeben und durch Schreiben zum sogenannten Cyber Sex kommen.
  • Nach einiger Zeit können Sie außerdem unverfängliche Kontaktdaten austauschen und virtuell beispielsweise über die Videotelefonie Ihre Leidenschaft ausleben. Sie sollten dabei allerdings immer vorsichtig sein, da Sie nie wissen können, wer sich am anderen Ende befindet. Echte Namen oder Telefonnummern haben im Erotikchat deshalb nichts verloren.

So heizt der virtuelle Raum Ihre Beziehung auf

  • Der Erotikchat stellt eine gute Möglichkeit dar, um Ihrer Beziehung das Feuer zurückzugeben, was diese vielleicht bereits verloren hat. Wenn Sie Anregungen für Ihr Liebesleben suchen, können Sie sich diese dort problemlos und anonym beschaffen.
  • Außerdem können Sie mit Ihrem Partner ein Art Rollenspiel machen. Dabei chatten Sie von verschiedenen Orten aus miteinander und lernen auf diese Weise ganz andere Seiten voneinander kennen, die Sie sicherlich erregen werden.
  • Je nachdem wie offen Ihre Beziehung ist, können Sie einander auch davon erzählen, wie Sie sich Cyber Sex mit einer anderen Person vorstellen oder wie Sie diesen bereits betrieben haben. Dies weckt sofort die Fantasie Ihres Partners.
Teilen: