Alle ThemenSuche
powered by

Erkältung beim Schwimmen - darauf sollten Sie achten

Sie können mit einer Erkältung durchaus schwimmen gehen, sollten aber ein paar Dinge beachten, damit Sie danach nicht noch kränker werden.

Weiterlesen

Eine Erkältung hindert nicht am Schwimmen.
Eine Erkältung hindert nicht am Schwimmen.

Was Sie benötigen:

  • Mütze
  • warme Kleidung
  • Ohrstöpsel
  • warmer Tee

Haben Sie eine Erkältung, können Sie natürlich schwimmen gehen. Sie sollten sich aber auch fit fühlen. Bedenken Sie auch, dass Sie sich warm einpacken müssen, um die Erkältung nicht zu verschlimmern.

Mit Erkältung schwimmen gehen

  • Gehen Sie nur schwimmen, wenn Sie kein Fieber haben. Bei Fieber sollten Sie grundsätzlich keinen Sport machen.
  • Achten Sie darauf, dass kein Wasser in die Ohren gerät, das könnte zu Ohrenschmerzen führen. Ohrstöpsel oder Watte können die Ohren vor dem Eindringen von Wasser schützen.
  • Bekommen Sie auch genug Luft? Eine normale Erkältung ist nicht das Problem, haben Sie aber dazu noch einen starken Husten, kann Ihnen dieser Probleme bereiten. Gerade mit einer Bronchitis sollten Sie lieber nicht schwimmen gehen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie im Wasser nicht frieren. Wird Ihnen zu kalt, beenden Sie Ihr Training lieber.

So verschlimmert sich die Erkältung nicht

  • Trocknen Sie nach dem Schwimmen die Haare gut. Verlassen Sie mit einem feuchten Kopf das Schwimmbad, kann die Erkältung am nächsten Tag noch schlimmer sein.
  • Ziehen Sie, wenn es draußen kalt ist, eine Mütze an und packen Sie sich in warme Kleidung. Wenn Sie aus dem Schwimmbad kommen, sind Sie aufgewärmt und frieren dann in der Kälte noch schneller.
  • Eine Tasse warmer Tee wärmt den Körper von innen. Nehmen Sie sich eine Thermoskanne mit und trinken Sie nach dem Schwimmen eine Tasse.

Wenn Sie eine Erkältung haben, ist das kein Grund, um auf Sport zu verzichten. Gerade Schwimmen ist schonend für den Körper und somit kein Problem. Mit einer starken Grippe gehören Sie aber in Ihr Bett. Besprechen Sie notfalls mit Ihrem Arzt, ob schwimmen machbar ist oder lieber nicht.

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Oberarme trainieren - einfache Übungen
Christine Bärsche
Freizeit

Oberarme trainieren - einfache Übungen

Ihre Oberarmmuskeln benötigen Sie jeden Tag – und obwohl Sie nicht der Typ für ausgedehnte Aufenthalte im örtlichen Fitnessstudio sind, könnten Sie sich ein paar einfache …

Ähnliche Artikel

Schwitzen ist bei einer Erkältung keine Seltenheit.
Ina Seyfried
Gesundheit

Schwitzen bei Erkältung - so erlangen Sie Linderung

Schwitzen bei einer Erkältung ist keine Seltenheit. Man fühlt sich generell unwohl, es wird dem Betroffenen heiß und kalt, aber auch weitere Beschwerden kommen meist auch noch …

Gegen Schüttelfrost sollte man sich immer schön warm anziehen.
Sebastian Pekrul
Gesundheit

Was tun gegen Schüttelfrost?

Der Schüttelfrost ist ein Kältegefühl, das durch ein Zittern am ganzen Körper begleitet wird. Im Grunde ist der Schüttelfrost eine gezielte Reaktion des Körpers, der durch das …

Sauna hilft bei leichter Erkältung.
Susanna Baumer
Gesundheit

Sauna bei Erkältung - Vorteile und Nachteile

Saunieren ist, wie bekannt, sehr gesund. Nur nicht für jeden. Bevor man in die Sauna geht, sollte man einiges bedenken. Ob der Gang in die Sauna bei einer Erkältung sinnvoll …

Halsschmerzen und Fieber? Der gute alte Tee hilft.
Dimitrina Miteva
Gesundheit

Leichte Halsschmerzen und Fieber - was tun?

Jeder kennt die ersten Symptome einer sich anbahnenden Erkältung: leichte Halsschmerzen und steigendes Fieber. Und es sind genau die Tage wenn Berge von Arbeit vor einem …

Bei Fieber leistet Ihr Kreislauf Schwerstarbeit.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Heißes Bad bei Fieber? - Informatives

Wenn Sie Fieber haben, ist Ihr Kreislauf stark belastet. Ein heißes Bad kann Ihr Herz-Kreislauf-System noch zusätzlich belasten. Es gibt deshalb einiges zu beachten, wenn Sie …

Kartoffeln und Zwiebeln füllen Babywickel.
Lara Marie Balzer
Gesundheit

Baby hat Erkältung - so helfen sanfte Hausmittel

Wenn sich bei Ihrem Baby eine Erkältung ankündigt, ist schnelle Hilfe angesagt. Besonders schonend können Sie Husten, Schnupfen und Ohrenschmerzen mit bewährten Hausmitteln …

Bei Fieber niemals Alkohol trinken.
Susanna Baumer
Gesundheit

Fieber mit Alkohol bekämpfen? - So geht's besser

Fieber kommt häufig in Verbindung mit starker Erkältung, Angina, Magen-Darmgrippe, grippalem Infekt und anderen Erkrankungen vor. Fieber sollte aber niemals mit Alkohol …

Trinken hält den Körper gesund.
Svenja Fröhlich
Gesundheit

Viel trinken bei Erkältung?

Jeder kennt bestimmt den Ratschlag, dass man bei einer Erkältung viel trinken soll, denn dies soll helfen, die Erkrankung schneller zu lindern. Trinken ist für den Menschen im …

Schon gesehen?

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke
Gesundheit

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Ingwertee selber machen
Tilda-Maria Knippschild
Gesundheit

Ingwertee selber machen

Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

Das könnte sie auch interessieren

Wasserdost ist eine alte Heilpflanze.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Naturheilmittel Wasserdost - Informatives

Wasserdost gehört zu den sehr alten, fast vergessenen Heilpflanzen. Die einheimische Pflanze hat eine gute Wirkung und hilft besonders bei Erkältungskrankheiten.

Auch kleine Verletzungen sollten richtig versorgt werden.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Nivea auf Wunde?

Wenn Sie sich verletzt haben, kommt es bei der Heilung auf die richtige Wundversorgung an. Gehören Sie auch zu den Menschen, die Nivea auf eine kleine Wunde geben? Es gibt …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt
Gesundheit

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …