Alle Kategorien
Suche

Erdnusssoße - leckeres Rezept

In Asien wird Erdnusssoße gerne zu Fleischspießen oder zu vegetarischen Gerichten gegessen. Sie lässt sich zu Hause einfach und schnell selbst machen.

Ein leckeres indonesisches Gericht: Hühnersate mit Erdnusssoße.
Ein leckeres indonesisches Gericht: Hühnersate mit Erdnusssoße.

Was Sie benötigen:

  • 200 g Erdnüsse (gesalzen und geröstet)
  • 3 EL Süße Sojasoße (Kecap Manis)
  • 1 EL Sojasoße (Kecap Asam)
  • 1 TL Chillisoße (Sambal Oelek)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Palmzucker
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 400 ml Kokosnussmilch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Erdnussöl zum Anbraten
  • Schnelle Variante:
  • 6 EL Erdnussbutter
  • 400 ml Kokosnussmilch

Herkunft und leckere Gerichte mit Erdnusssoße

Erdnusssoße ist ein fester Bestandteil der asiatischen und afrikanischen Küche. In Asien wird sie insbesondere in den Ländern Indonesien, Malaysia, Thailand, Vietnam und China verwendet, um Fleisch- und Gemüsegerichten einen besonderen Geschmack zu verleihen.

  • Da Indonesien mehrere hundert Jahre eine Kolonie der Niederlande war, findet sich auch in der niederländischen Küche Erdnusssauce wieder. Hier wird sie beispielsweise neben Mayonnaise zu Pommes gereicht. Die Soße eignet sich auch ideal als Dip zu Frühlingsrollen.
  • In den größeren indonesischen Städten finden Sie nahezu an jeder Ecke Straßenverkäufer, welche Fleischspieße (Sate) mit in Bananenblättern gepressten Reis (Lontong) und Erdnusssoße verkaufen. Beliebt ist auch das vegetarische Gericht Gado-Gado, welches aus verschiedenem klein geschnittenem Gemüse und Lontong besteht und mit leckerer Erdnusssoße übergossen wird. 

Am schnellsten und einfachsten machen Sie Erdnusssauce, indem Sie Erdnussbutter und Kokosnussmilch in einem kleinen Topf erhitzen. Würzen Sie die Soße nach Belieben, beispielsweise mit Sambal Oelek oder Sojasoße und schon ist die leckere Erdnusssoße bereit zum Servieren. Mit etwas mehr Zeit und Zutaten, lässt sich die Sauce auch ganz einfach mit folgendem Rezept herstellen.

Ein Rezept für die schmackhafte Erdnusssoße

  1. Geben Sie die gesalzenen Erdnüsse in eine Mulinette und zerkleinern diese. 
  2. Zerdrücken Sie eine Knoblauchzehe und schneiden Sie etwas Ingwer klein. 
  3. Pressen Sie eine halbe Zitrone. 
  4. Braten Sie in einem kleinen Topf die zerkleinerten Erdnüsse unter ständigem Rühren mit etwas Pflanzen- oder Erdnussöl an. 
  5. Fügen Sie jetzt die Kokosmilch hinzu und kochen Sie diese unter Rühren auf. 
  6. Rühren Sie jetzt zwei Esslöffel süße Sojasoße (Kecap manis), zwei Esslöffel gesalzene Erdnusssoße (Kecap asam), den Palmzucker, die gepresste Zitrone und ein Teelöffel Chilli-Soße (Sambal) unter. 
  7. Lassen Sie die Soße noch ein paar Minuten köcheln und schon ist sie fertig. Besonders lecker schmeckt die Soße zu Fleisch vom Huhn, das zur Hälfte in süßer und gesalzener Sojasoße und Sambal Oelek eingelegt wurde. 

Probieren Sie etwas Neues und kochen Sie zu Ihrem nächsten Fleischgericht oder Salat eine Erdnusssoße. Diese schmeckt nicht nur lecker, sondern lässt sich schnell und einfach zubereiten. Die Zutaten erhalten Sie mittlerweile meistens in einem größeren Supermarkt mit einer Asiaecke oder direkt im Asialaden. 

Teilen: