Alle Kategorien
Suche

Erdbeersauce selber machen - so gelingt's

Erdbeersauce selber machen - so gelingt's2:10
Video von Lars Schmidt2:10

Zu einer feinen Erdbeersauce verarbeitet, sind Erdbeeren auf süßen Desserts das Tüpfelchen auf dem i. Mit nur wenigen Zutaten und einer kurzen Zubereitungszeit können Sie die leckere Erdbeersauce auch einfach selber machen.

Was Sie benötigen:

  • 400 g Erdbeeren
  • 3 bis 4 EL Zucker
  • 1 bis 2 EL Zitronensaft
  • Koriander
  • Orangensaft
  • Stabmixer
  • feines Sieb
Bild 0

Erdbeersauce mit frischen Erdbeeren zubereiten

Für eine leckere Erdbeersauce ganz nach Ihrem Geschmack müssen Sie zunächst die Blätter der Erdbeeren mit einem Messer entfernen, bevor Sie die roten Früchtchen weiterverarbeiten.

  1. Waschen Sie anschließend die Erdbeeren kurz unter kaltem Wasser und lassen Sie diese in einem Sieb gut abtropfen, damit sie nicht allzu viel Wasser ziehen.
  2. Schneiden Sie nun die Erdbeeren in kleine Stücke. Hierbei müssen Sie nicht auf Symmetrie achten. Es genügt, wenn Sie die Früchte grob halbieren, beziehungsweise vierteln, je nach Größe der Erdbeeren.
  3. Anschließend geben Sie die geschnittenen Erdbeeren für die Erdbeersauce in eine Schüssel. Bestreuen Sie die Erdbeeren mit dem Zucker und fügen Sie den Zitronensaft hinzu. Rühren Sie das Ganze einmal um und lassen Sie die Früchte etwa eine halbe Stunde in dieser Marinade ziehen.
Bild 2

Sauce zu süßen Desserts servieren

  1. Nachdem Sie die Erdbeeren mariniert haben, pürieren Sie nun die Früchte samt Saft mit einem Stabmixer zu einer feinen Erdbeersauce.
  2. An dieser Stelle haben Sie die Gelegenheit, noch weitere Zutaten hinzuzufügen. Hierbei entscheidet Ihr Geschmack, ob Sie die Erdbeersauce lieber pur mit Zucker und etwas Zitronensaft genießen, oder mit etwas Koriander oder Orangensaft verfeinern.
  3. Geben Sie anschließend die pürierten Erdbeeren in einen Topf, kochen Sie diese kurz auf und lassen Sie sie anschließend abkühlen.
  4. Nach dem Abkühlen passieren Sie die Erdbeersauce zum Schluss durch ein feines Sieb. Beachten Sie: Mögen Sie dagegen eine fruchtige Sauce mit etwas Fruchtfleisch, können Sie diesen Schritt auch einfach weglassen.
  5. Die fertige Erdbeersauce servieren Sie passenderweise zu Vanille- oder Schokoladeneis, Panna Cotta oder anderen leckeren Desserts. 
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos