Alle Kategorien
Suche

Erdbeer-Tiramisu-Torte - Rezept

Obsttorten gehören zu den beliebtesten und begehrtesten Kuchen. Besonders lecker, und einfach zuzubereiten, ist eine Erdbeer-Tiramisu-Torte. Diese Torte ist erfrischend, lecker und leider sehr kalorienreich.

Erdbeer-Tiramisu-Torte ist lecker.
Erdbeer-Tiramisu-Torte ist lecker.

Zutaten:

  • Springform
  • Handrührgerät
  • Backpapier
  • 2 Eier Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 70 Gram Zucker
  • 50 Gram Mehl
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 2 ½ Esslöffel Kaffeelikör oder Espresso
  • 400 Gramm Erdbeeren
  • 300 Gramm Mascarpone
  • 300 Gramm Magerquark
  • 60 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Sahne
  • 1 ½ Päckchen Sahnesteif
  • Kakaopulver

Erdbeer-Tiramisu-Torte - ganz einfach hergestellt

Für die Zubereitung der Erdbeer-Tiramisu-Torte brauchen Sie etwa vierzig Minuten Zeit. Ein Backkünstler brauchen Sie nicht zu sein, um bei Ihren Gästen und Ihrer Familie mit der leckeren Erdbeertorte zu punkten.

  1. Trennen Sie die Eier und geben Sie das Salz zu dem Eiweiß hinzu, bevor Sie es mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe steif schlagen.
  2. Geben Sie nun den Zucker hinein und rühren Sie danach das Eigelb unter die Masse.
  3. Nun kommt das gesiebte Mehl sowie die Speisestärke hinzu. Verstreichen Sie die Masse in einer gut gefetteten, mit Backpapier ausgelegten Springform.
  4. Den Boden backen Sie nun bei 175 Grad auf der mittleren Schiene für ca. fünfzehn Minuten.

So schnell geht die Mascarpone-Creme

Während der Boden im Backofen ist, können Sie die Erdbeeren und die Mascarpone-Creme herstellen.

  1. Waschen und putzen Sie die Erdbeeren und legen Sie einige für die Dekoration Ihrer Erdbeer-Tiramisu-Torte zur Seite. Die restlichen Früchte schneiden Sie in Würfel.
  2. Schlagen Sie die Sahne steif und geben Sie dabei das Sahnesteif hinein, so hält die Sahne besser die Konsistenz.
  3. Verrühren Sie nun Quark, Mascarpone und Zucker und heben Sie zum Schluss die steif geschlagene Sahne vorsichtig unter. Füllen Sie etwas von der Masse in einen Spritzbeutel, um Ihre Torte später damit zu verzieren.
  4. Heben Sie nun die vorbereiteten Erdbeeren unter die Masse.
  5. Nachdem der Boden ganz ausgekühlt ist, verteilen Sie den Kaffeelikör oder den kalten Espresso darauf. Nun können Sie die vorbereitete Creme auf dem Tortenboden verteilen und den fertigen Kuchen verzieren.
  6. Stellen Sie die Erdbeer-Teramisu-Torte für ca. zwei Stunden in den Kühlschrank, bevor Sie ihn servieren.
  7. Vor dem Verzehr können Sie Ihren Kuchen noch mit etwas Kakaopulver bestäuben.

Zu diesen Gelegenheiten schmeckt die Torte besonders

  • Natürlich ist Ihre Erdbeer-Tiramisu-Torte eine herrliche Erfrischung zum Kaffee im Sommer.
  • Besonders gut eignet sich der Kuchen aber auch als Nachspeise zu einem italienischen Menü.
  • Auch wenn Erdbeeren natürlich für die Tiramisu-Torte besonders geeignet sind, können Sie auch andere Beerenfrüchte für das Rezept verwenden.
Teilen: