Alle Kategorien
Suche

Erdbeer-Holunder-Marmelade - ein leckeres Rezept

Erdbeer-Holunder-Marmelade - ein leckeres Rezept1:21
Video von Lars Schmidt1:21

Selbstgemachte Erdbeer-Holunder-Marmelade ist einer der leckersten Brotaufstriche für den Frühling. Das Tolle ist, dass Sie den Holunder zu dieser Zeit sogar selber sammeln können. Für ein ungetrübtes Geschmackserlebnis sollten Sie aber sowohl beim Sammeln als auch beim Zubereiten der Erdbeer-Holunder-Marmelade ein paar Dinge beachten.

Zutaten:

  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 bis 2 Handvoll Holunderblüten
  • 1 Päckchen Zitronensäure
  • 1 kg Gelierzucker 1:1
Bild 0

Hinweise zum Sammeln der Holunderblüten

Sie können Sie Blüten für die Erdbeer-Holunder-Marmelade zu der entsprechenden Jahreszeit problemlos selber pflücken. Ein paar Dinge sollten Sie aber dabei beachten.

  • Pflücken Sie die Holunderblüten abseits größerer Straßen, da sich ansonsten Schadstoffe aus den Autoabgasen in den Blüten abgesetzt haben können.
  • Achten Sie bereits beim Pflücken darauf, dass sich keine kleinen Tierchen in den Holunderblüten befinden. Diese würden gerne weiterleben und schmecken in der Erdbeer-Holunder-Marmelade ohnehin nicht besonders gut.
  • Verwenden Sie nicht die Stängel, sondern ausschließlich die Blüten für die Erdbeer-Holunder-Marmelade. Diese sollten Sie vor dem Kochen der Marmelade nicht waschen, da sich ein Großteil der leckeren Geschmacksstoffe im Blütenstaub befindet, den Sie dann abwaschen würden.
Bild 2

So kochen Sie die Erdbeermarmelade richtig

  1. Waschen Sie die Erdbeeren zunächst gründlich, schneiden Sie sie in kleine Stücke und pürieren Sie schließlich die Hälfte davon, damit die Erdbeer-Holunder-Marmelade später eine gute Konsistenz erhält.
  2. Vermengen Sie die Erdbeeren mit dem Gelierzucker und der Zitronensäure in einem ausreichend großen Topf und bringen Sie das Ganze auf höchster Stufe und unter ständigem Rühren zum Kochen. Sollte viel Schaum entstehen, können Sie diesen einfach abschöpfen.
  3. Geben Sie die Holunderblüten nach ca. zwei bis drei Minuten zu der Marmelade hinzu, rühren Sie sie gut um und machen Sie kurz darauf eine Gelierprobe.
  4. Sobald sich die Marmelade bei der Gelierprobe verfestigt, müssen Sie sie in saubere Gläser, diese verschließen und für mindestens fünf Minuten auf den Kopf stellen.

So schnell ist eine tolle und ausgefallene Erdbeermarmelade fertig, die nicht nur lecker schmeckt, sondern auch sehr gesund ist: Holunder ist eine bekannte Heilpflanze, deren Inhaltsstoffe sich auch auf das gesamte Gemüt positiv auswirken sollen.

Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos