Alle Kategorien
Suche

"Er nimmt keine Rücksicht auf mich" - so reden Sie mit Ihrem Partner

Viele Menschen verhalten sich rücksichtslos - bei Ihrem eigenen Partner sollte dies allerdings nicht der Fall sein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass er keine Rücksicht auf Sie nimmt, lesen Sie hier, wie Sie mit ihm reden können.

Rücksichtnahme in der Partnerschaft ist wichtig.
Rücksichtnahme in der Partnerschaft ist wichtig. © Simone Peter / Pixelio

Manchmal kommt es in Beziehungen vor, dass sich der Partner plötzlich zum Egoisten entwickelt und keine Rücksicht mehr nimmt. Wenn Sie davon betroffen sind, sollten Sie das Gespräch suchen, bevor die Beziehung daran zerbricht.

Er nimmt keine Rücksicht - die richtige Gesprächssituation

Warten Sie einen ruhigen Moment ab, um Ihren Partner auf die fehlende Rücksichtnahme aufmerksam zu machen. Nehmen Sie sich für die Aussprache richtig Zeit.

  • Wenn Sie Kinder haben, sollten diese nicht dabei sein.
  • Auch sonst sollte kein Dritter dabei sein - Sie werden ruhiger sprechen können, wenn Sie nur zu zweit sind.
  • Wählen Sie für das klärende Gespräch außerdem einen Moment, in dem Sie nicht emotional aufgewühlt sind. So können Sie ruhiger bleiben.
  • Achten Sie auch darauf, dass ihr Partner nicht gerade voll im Stress oder gereizt ist.
  • In Einzelfällen hilft es, das Gespräch vorher anzukündigen. Sagen Sie Ihrem Partner beispielsweise morgens, dass Sie abends mit ihm reden möchten. So überrumpeln Sie ihn nicht.

So vertreten Sie Ihren Standpunkt richtig

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Partner keine Rücksicht auf Sie nimmt, bringt es nichts, ihm wilde Vorwürfe zu machen.

  • Legen Sie sich stattdessen einige Beispielsituationen zurecht, die Sie ihm schildern.
  • Bitten Sie Ihren Partner nach der Schilderung dieser Situationen, sich in Ihre Lage zu versetzen. Dieses Gedankenspiel wirkt oft Wunder.
  • Fragen Sie Ihren Partner außerdem, ob er Sorgen oder Probleme hat, die ihn zu diesem Verhalten veranlassen.
  • Seien Sie einfühlsam, denn Sie wollen sich ja nicht mit ihm auf eine Stufe stellen.
  • Um ihm die Dringlichkeit Ihres Problems vor Augen zu halten, können Sie ihm außerdem erklären, dass Sie sein Verhalten nicht für immer mitmachen werden - so versteht er, dass er etwas ändern muss.

Nach dem klärenden Gespräch geben Sie ihrem Partner Zeit, um alles zu verarbeiten. Achten Sie nun gut darauf, ob er mehr Rücksicht auf Sie nimmt und sein Verhalten ändert. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie darüber nachdenken, ob die Beziehung für Sie noch Sinn macht.

Teilen: