Alle Kategorien
Suche

Entrecote-Zubereitung - so geht's gebraten

Entrecote-Zubereitung - so geht's gebraten2:34
Video von Elke Callsen-Sprätz2:34

Es gibt gerade bei Rindfleisch immer besondere Stücke, die sehr beliebt sind. Dazu gehört auch das Entrecote. Es handelt sich hierbei um Muskelfleisch, das aus den Zwischenrippen des Rinds geschnitten wird. Es wird in aller Regel als Steak mit einem Gewicht zwischen 200 und 400 gr. angeboten. Es ist mit etwas Fett marmoriert und bleibt bei richtiger Zubereitung sehr zart.

Was Sie benötigen:

  • Entrecote
  • 2 Rosmarinzweige
  • Kräuterbutter

Wenn Sie das Entrecote zum sofortigen Verzehr benötigen, sollten Sie es beim Metzger Ihres Vertrauens kaufen, denn nur dort können Sie sicher sein, dass es auch bereits einige Zeit abgehangen ist. Sie können es natürlich auch teilweise recht günstig erwerben. Manche türkischen Händler zum Beispiel bieten es ebenfalls an, zu einem sehr günstigen Preis. Das Fleisch ist dann aber nicht abgehangen und würde beim sofortigen Verzehr sehr zäh werden. Deshalb müssen Sie das Fleisch vor der Zubereitung noch selbst behandeln, indem sie es vakuumieren und es noch für circa eine Woche in den Kühlschrank legen.

Entrecote erfordert eine besondere Zubereitung, damit es schmeckt

Gerade wenn es um die Zubereitung von Entrecote geht, gibt es unterschiedliche Meinungen und dies speziell beim Braten. Da dieses Stück Fleisch nicht gerade als preisgünstig bezeichnet werden kann, sollte das Ergebnis nach dem Braten perfekt sein.

  1. Stellen Sie zuerst eine Pfanne auf. Hier wäre eine Stahlpfanne ideal. Diese lassen Sie sehr heiß werden. Verwenden Sie zum Braten von Entrecote am besten Butterschmalz.
  2. Wenn die Pfanne ihre Temperatur erreicht hat, geben Sie einen Esslöffel Butterschmalz hinzu und legen Ihr Entrecote ein. Lassen Sie es scharf anbraten und beachten bei dieser Zubereitung, dass sie es erst dann bewegen, wenn sich das Fleisch vom Boden löst.
  3. Nun braten Sie die andere Seite ebenfalls so an.
  4. Jetzt reduzieren Sie die Temperatur und legen die Rosmarinzweige in das Bratfett ein und braten das Fleisch so lange weiter, bis auf der Oberfläche Fleischsaft austritt. Jetzt haben Sie den optimalen Garpunkt erreicht.
  5. Entrecote schmeckt besonders gut, wenn Sie beim Servieren noch etwas Kräuterbutter darüber geben. Sie können, wenn Sie wollen, bereits etwas Kräuterbutter beim Braten hinzugeben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos