Alle Kategorien
Suche

Entenkeule - Garzeit im Backofen

Entenkeule - Garzeit im Backofen2:15
Video von Lars Schmidt2:15

Auch eine schmackhafte Entenkeule benötigt eine entsprechende Garzeit, damit das Geflügelfleisch auch ein wahrer Gaumenschmaus wird. Doch was gilt es bei den Temperatureinstellungen im Backofen zu beachten? Damit Ihnen die Zubereitung bestens gelingt, sollten Sie auch die entsprechenden Kochtipps berücksichtigen, denn je nach Zubereitung unterscheidet sich das Resultat enorm.

Garzeit von Geflügelkeulen im Backofen - Informatives

Die Geflügelkeulen können Sie beispielsweise mit hohen Temperaturen im Backofen zubereiten, was die Zubereitungszeit um ein Vielfaches verkürzt. Alternativ können Sie aber auch das Niedriggarverfahren anwenden, wobei die Zubereitung dann allerdings länger benötigt.

  • Wenn Sie die Entenkeule auf einer hohen Temperatur im Backofen zubereiten möchten, dann sollten Sie den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Würzen Sie im Anschluss daran die Geflügelkeulen mit Salz und Pfeffer und betten Sie sie danach auf einem Backblech (Fettpfanne), sodass die Fleischseite (nicht die Hautseite) nach oben zeigt. Die Fettpfanne sollten Sie allerdings noch daumendick mit Wasser füllen, sodass das Fleisch schön zart bleibt. Für ungefähr 30 bis 40 Minuten sollte das Geflügelfleisch nun im Backofen garen. Nach Ende der Garzeit im Ofen positionieren Sie das Geflügelfleisch nochmals auf dem Grillrost und lassen es weiterhin für 75-90 Minuten darin verweilen (je nach Größe). Zwischenzeitlich sollten Sie die Keulen noch mit dem Entenfett einpinseln.
  • Sie können die Keulen auch zunächst in einer Pfanne von beiden Seiten gut in ein wenig Margarine anbraten und zwischenzeitlich den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Dann geben Sie die Hähnchen auf die mit ein wenig Wasser gefüllte Fettpfanne und lassen sie für 35-40 Minuten darin verweilen. Auch hier ist es empfehlenswert, wenn Sie die Keulen zwischenzeitlich mit dem Sud bepinseln.
  • Auch mit niedrigen Temperaturen lassen sich die Geflügelkeulen im Ofen zubereiten, den Sie zunächst auf 120 Grad Celsius vorheizen. Das ganz nach Belieben gewürzte Fleisch geben Sie dann in eine Fettpfanne oder Auflaufform. Gewürfelte Zwiebeln und Möhrenscheibchen können Sie des Weiteren noch hinzufügen. Achten Sie allerdings darauf, dass die Hautseite nach oben gerichtet ist. Für 90 Minuten geben Sie nun alles zusammen in den Ofen. Zwischenzeitlich sollten Sie die Keulen mit Salzwasser bepinseln. Lassen Sie das Geflügelfleisch dann noch bei ausgestelltem Ofen für ungefähr 10 bis 15 Minuten darin ruhen. Danach ist es servierbereit.

Entenkeulen im Backofen zubereiten - Kochtipps

  • Damit das Fleisch nicht austrocknet, sollten Sie es stets mit dem Sud oder Fett bepinseln, das sich während der Zubereitung ansammelt. Auch Salzwasser eignet sich dazu. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass das Fleisch schön zart bleibt und sich eine schmackhafte und knusprige Haut bildet.
  • Besonders lecker wird die Haut der Entenkeule, wenn Sie sie kurz vor Ende der Garzeit mit ein wenig Honig einpinseln. Sie sollten den Ofen dann allerdings schon ausgestellt haben, denn der Honig zerläuft und verbrennt sehr schnell, sodass die Haut der Köstlichkeit schwarz werden könnte. Behalten Sie die Keulen deswegen unbedingt im Auge und nehmen Sie sie wirklich nach maximal 2 Minuten aus dem Ofen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos