Alle Kategorien
Suche

Entenbrust perfekt braten - mit dieser Anleitung gelingt's

Entenbrust perfekt braten - mit dieser Anleitung gelingt's2:03
Video von Galina Schlundt2:03

Als Alternative zur Weihnachtsgans eignen sich Entenbrüste besonders gut. Sie haben keine Arbeit mit dem Auslösen und kaum Abfall. Außerdem ist Entenbrust richtig lecker. Perfekt gebraten kann sie mit jeder Gans mithalten.

Was Sie benötigen:

  • Entenbrust
  • scharfes Messer
  • Salz
  • Pfeffer

Da Fett ein Geschmacksträger ist, sollten Sie die Haut der Entenbrust bei der Zubereitung nicht entfernen. Außerdem sparen Sie sich durch das Eigenfett der Brust die Zugabe von Extra-Fett, um die Entenbrust perfekt zu braten.

So braten Sie die Entenbrust perfekt

  1. Waschen Sie zuerst die Entenbrust unter fließendem Wasser ab und tupfen Sie sie trocken.
  2. Alle überflüssigen Anhängsel (Hautlappen und kleine Fleischfetzen) können Sie nun abschneiden, damit Sie ein schönes Filet erhalten.
  3. Legen Sie die Entenbrust mit der Fleischseite auf ein Schneidebrett.
  4. Mit einem sehr scharfen Messer (notfalls geht auch ein Teppichmesser) Schneiden Sie nun die Haut vorsichtig rautenförmig ein. Schneiden Sie keinesfalls so tief, das Sie das Fleisch verletzen.
  5. Ziehen Sie die Schnitte auf jeden Fall bis zu den Rändern durch, da sich sonst Ihr Entenbrustfilet beim Braten wölbt.
  6. Die Hautseite können Sie nun sparsam mit etwas Salz einreiben.
  7. Legen Sie jetzt die Brust mit der Hautseite nach unten in eine kalte, ungefettete Pfanne.
  8. Jetzt braten Sie die Haut der Entenbrust bei voller Leistung so lange an, bis das Fett austritt und die Haut gebräunt ist.
  9. In der Zeit heizen Sie Ihren Ofen auf ca. 90°C vor.
  10. Ist die Haut braun geworden, würzen Sie die Ente mit Pfeffer und Salz und wenden sie.
  11. Braten Sie die Fleischseite für eine knappe Minute an.
  12. Danach stellen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen und lassen die Entenbrust (je nach Größe) 20 bis 30 Minuten bei 90°C weitergaren.
  13. Vor dem Servieren sollte die perfekte Entenbrust allerdings noch in Alufolie gewickelt ungefähr 5 Minuten ohne Hitze entspannen, damit nicht zu viel Fleischsaft beim Aufschneiden austritt.
  14. Servieren Sie die Entenbrust entweder am Stück oder schneiden Sie Tranchen, die Sie auf dem Teller platzieren.

Der Glaubenskrieg um die Entenbrust

  • Bei der Entenbrust gibt es ebenso gegensätzliche Meinungen, wie bei der Diskussion ob man Käse vor dem Dessert oder danach reicht.
  • In der Gastronomie wird häufig auf das Einschneiden verzichtet, da dort ganz andere Geräte zur Verfügung stehen und die perfekte Entenbrust meistens unter dem Salamander knusprig gebraten wird.
  • Ebenso ist die Art des Einschneidens unterschiedlich. Manche schneiden Rauten, andere nur schräge Streifen.

Alles in allem ist das perfekte Braten eine Übungssache und hängt nicht nur vom Gewicht der Entenbrust, sondern auch von der Entenart ab.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos