Alle Kategorien
Suche

Ente mit Honig bestreichen - Rezept für ein leckeres Menü

Für den Fall, dass Sie zartes Entenfleisch bevorzugen, können Sie zum Beispiel eine ganze Ente grillen, die Sie zuvor mit einer Honig-Marinade bestreichen.

Marinieren Sie Ente mit Honig.
Marinieren Sie Ente mit Honig.

Zutaten:

  • Für 3 Personen:
  • 1,5 kg Ente
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Honig
  • 2 TL Ingwerpulver

Die Ente mit Honig-Marinade bestreichen

Wenn Sie eine zarte und dennoch knusprige Ente zubereiten möchten, können Sie diese vor dem Garen mit einer Honig-Marinade bestreichen.

  1. Zu Beginn der Zubereitung müssen Sie zuerst die Marinade anrühren. Geben Sie dazu vorerst den Honig in ein kleines Schälchen.
  2. Gießen Sie anschließend in das Schälchen das Sesamöl und verrühren Sie es mit dem Honig.
  3. Als Nächstes können Sie dann noch die Sojasoße unter die anderen Zutaten der Marinade mischen.
  4. Damit die Marinade jedoch nicht nur süßlich schmeckt, können Sie diese nun noch mit dem Ingwerpulver würzen.
  5. Nachdem Sie nun die Honig-Marinade für die Ente angerührt haben, können Sie die küchenfertige Ente sowohl von innen als auch von außen mit Wasser abspülen.
  6. Anschließend muss die Ente natürlich auch wieder gründlich trocken getupft werden.
  7. Nehmen Sie im Anschluss dessen einen Küchenpinsel zur Hand und bestreichen Sie die komplette Ente, ebenfalls von innen und von außen mit der leckeren Honig-Marinade ein und legen Sie sie zugedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank, damit die Marinade ins Fleisch eindringen kann.

Die Ente knusprig grillen

Nachdem Sie die Ente mit der Marinade bepinselt haben, können Sie diese knusprig grillen.

  1. Um die Ente knusprig zu grillen, müssen Sie die Ente zuerst auf einen Grillspieß stecken. Damit die Ente nicht herunterfällt, stecken Sie bitte zusätzlich die Halteklammern an den Spieß.
  2. Hängen Sie anschließend den Grillspieß mit der Ente über einen Holzkohlegrill. Falls Ihr Backofen eine Grillfunktion besitzt, können Sie diese natürlich auch nutzen.
  3. Während die Ente nun eine Stunde gegrillt werden muss, können Sie den Grillspieß immer wieder drehen, damit die Ente von allen Seiten knusprig wird.
Teilen: