Alle Kategorien
Suche

Englisches YouTube verwenden - die Einstellungen ändern Sie so

Falls Sie gerne ein englisches Menü bei YouTube verwenden möchten, können Sie dies im Prinzip entweder nur mit einem Klick oder mit maximal zwei Mausklicks ändern. Die gleiche Vorgehensweise können Sie dabei auch nutzen, um Ihren jeweiligen Standort zu ändern, sodass bei Ihren Suchanfragen länderspezifische Videos angezeigt werden.

Die Sprach- und Standorteinstellungen von YouTube ändern
Die Sprach- und Standorteinstellungen von YouTube ändern

Erstmaliger Aufruf von YouTube

  • Wenn Sie zum ersten Mal mit Ihrem Computer bzw. mit einem Ihrer Webbrowser die Startseite von YouTube aufrufen, sehen Sie im oberen Bereich eine Willkommensnachricht, die Ihnen sagt, dass für Sie sowohl die deutsche Sprache als auch Deutschland als Standort festgelegt wurden.
  • Wenn Sie dies ändern möchten, genügt ein Klick auf den Button "Abbrechen", den Sie im rechten unteren Bereich der Nachricht sehen.
  • Dadurch werden Sie direkt zur US-amerikanisches Version von YouTube weitergeleitet, was Sie zum einen natürlich an der englischen Sprache sehen und zum anderen anhand der Adresse in Ihrem Browser erkennen ("gl=US&hl=en"). 

Nachträglich englisches Menü einstellen

Wenn Sie YouTube bereits öfters besucht haben sollten und die deutsche Sprache nun standardmäßig eingestellt ist, können Sie ein englisches Menü mit wenigen Klicks wiederherstellen.

  1. Rufen Sie dafür gegebenenfalls noch die Startseite oder ein beliebiges Video von YouTube auf.
  2. Scrollen Sie nun ganz nach unten. Um schnell an das Ende der Seite zu gelangen, können Sie auch einfach auf die Taste "Ende" klicken, die Sie meist rechts neben Ihrer Entf-Taste finden.
  3. In der letzten Zeile finden Sie als ersten Eintrag "Sprache" mit der Auswahl "Deutsch". Klicken Sie auf diese Auswahl und wählen Sie dann einen der beiden englischen Einträge (UK oder US) aus. Daraufhin wird die Seite neu geladen und Sie haben nun ein englisches YouTube. 
  4. Falls Sie auch noch Ihren Standort ändern möchten, können Sie fast genauso vorgehen. Gehen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie neben "Standort" auf den Eintrag "Deutschland" (bzw. "Germany"). Legen Sie nun Ihr Land fest, in welchem Sie sich befinden, also zum Beispiel "Großbritannien und Nordirland" ("United Kingdom") oder "Weltweit (Alle)" ("Worldwide (All)"). Das Ändern des Standorts wird Ihnen dabei aber nicht ermöglichen, die in Ihrem Land nicht verfügbaren Videos anzusehen, da YouTube Ihren Standort anhand Ihrer IP-Adresse ermittelt.
Teilen: