Informationen zum EMS und der UPU

  • Der Express Mail Service (EMS) ist ein internationaler Paket-Expressversand, der in den meisten Ländern der Welt zur Verfügung steht. Der Paketzusteller agiert dabei länderübergreifend und wird von der Universal Post Unit (UPU) betrieben.
  • Viele der namhaften lokalen Postanbieter arbeiten mit dem Express Mail Service zusammen und bieten ihren Kunden den extrem schnellen und zuverlässigen Paketversand an. Die UPU besteht aus mehreren Teilgebieten und Genossenschaften und wurde bereits 1874 gegründet.
  • Im Internet stehen Ihnen weitere Informationen über die bekannten Einrichtungen zur Verfügung. Wenn Sie ein Paket mit EMS versenden möchten oder auf eine Sendung warten, dann können Sie wie bei den meisten Anbietern auch eine Sendungsverfolgung durchführen.

Hinweise zur Online-Sendungsverfolgung

  • EMS wird zum Senden und Empfangen von Paketen von äußerst vielen Postanbietern eingesetzt. In Deutschland arbeitet die Deutsche Post mit diesem Express-Service zusammen und der Versand kann in mehr als 220 Länder erfolgen. Der weltweit agierende Service wird auch bei sehr vielen Auslandsbestellungen (zum Beispiel aus den USA oder China) eingesetzt und genießt einen sehr guten Ruf.
  • Wenn Sie auf eine Sendung warten oder selbst ein Paket via EMS verschickt haben, dann können Sie sich über den aktuellen Sendestatus jederzeit informieren. Ihnen steht eine Online-Sendungsverfolgung zur Verfügung und diese können Sie kostenlos nutzen. In der Regel ist dieser Status auf die Minute genau und für seine Zuverlässigkeit bekannt. Ausnahmen kann es aber natürlich auch manchmal geben.
  • Sie können die Sendungsverfolgung entweder direkt über die Webseite des jeweiligen kooperierenden Postanbieters (zum Beispiel China Postal Express oder Österreichische Post) aufrufen oder auch das direkte Post/EMS-Tracking verwenden. Sie müssen dazu einfach nur die Sendungsnummer eingeben. Diese beginnt in der Regel mit "EE" und das Land wird wenn möglich automatisch ermittelt.