Alle Kategorien
Suche

Empire Earth 2 unter Windows 7 spielen - so geht's

Empire Earth 2 ist ein beliebtes Echtzeit-Strategiespiel aus dem Hause Sierra Entertainment und besitzt eine große Ähnlichkeit mit Age of Empires. Obwohl das Spiel schon in die Jahre gekommen ist, können Sie es sogar ohne Probleme unter Windows 7 spielen. Damit es zu keinen Problemen kommt, müssen Sie natürlich die richtigen Einstellungen tätigen.

In der Zukunft kämpfen Roboter.
In der Zukunft kämpfen Roboter.

Das Echtzeit-Strategiespiel Empire Earth 2

Bild 0
  • Empire Earth 2 ist der direkte Nachfolger des erfolgreichen ersten Teils und bietet natürlich nicht nur eine bessere Grafik, sondern auch einige spielerischen Verbesserungen. Das Echtzeit-Strategiespiel spielt in der Zeit 10.000 vor Christus und bis 2.230 nach Christus und ist in mehrere Epochen unterteilt. Sie beginnen quasi mit Einheiten aus der Steinzeit und modernisieren diese bis zu zukünftigen Einheiten.
  • Sie können sich zwischen 14 verschiedenen Völkern entscheiden und dürfen einige bekannte Momente (wie zum Beispiel den D-Day) nachspielen. Die Einzelspieler-Kampagne macht sehr viel Spaß und hält einige Herausforderungen bereit, für Langzeitmotivation sorgt aber auf jeden Fall der spannende Multiplayermodus.
  • Generell läuft ein Spiel so ab, sodass Sie als Erstes eine kleine Basis errichten und wichtige Ressourcen abbauen müssen. Durch Forschung und Entwicklung können Sie zur nächsten Epoche fortschreiten und bekommen dann natürlich auch stärkere Einheiten. Sie müssen Ihre eigene Basis gegen Ihre Feinde verteidigen und können natürlich auch Ihre Gegner angreifen.
Bild 1

So läuft das Computerspiel auch unter Windows 7

Die Installation von Empire Earth 2 sollte auch unter Windows 7 ohne Probleme ablaufen und Sie müssen nichts Spezielles beachten. Haben Sie das Spiel installiert, so erstellen Sie sich am besten eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop.

  1. Suchen Sie die Spielverknüpfung auf Ihrem Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol.
  2. Wählen Sie aus dem aufklappenden Kontextmenü die "Eigenschaften" aus und es erscheint ein neues Menü.
  3. Wählen Sie in diesem Menü den Reiter "Kompatibilität" aus und Sie können die nötigen Einstellungen vornehmen.
  4. Setzen Sie vor dem ersten Feld einen Haken und wählen Sie am besten Windows XP aus. Deaktivieren Sie zusätzlich unter "Einstellungen" noch die visuellen Designs und lassen Sie das Spiel als Administrator ausführen.
  5. Haben Sie alle Einstellungen getätigt, so klicken Sie auf "Übernehmen" und schließen das Menü.
  6. Nun sollte das Echtzeit-Strategiespiel ohne Probleme unter Windows 7 spielbar sein.
Bild 3
Teilen: