Alle Kategorien
Suche

Emo-Frisuren für Boys zum Nachstylen

Emo-Frisuren sind nicht einfach nur gestylte Haare, sie sind auch ein Ausdruck für den Lebensstil, den diese Gruppe führt. Doch wie stylen sich Emo Boys am besten die Haare? Welcher Schnitt ist der richtige? Finden Sie es heraus.

Emo Frisuren für Boys ganz einfach nachstylen.
Emo Frisuren für Boys ganz einfach nachstylen.

Was Sie benötigen:

  • Haarspray
  • Haargel
  • Föhn
  • Glätteisen
  • Hitzeschutz

Man sieht sie immer wieder die Jugendgruppen, die sich Emos nennen. Auch viele Jungs gehören zu diesen Cliquen. Hier einige Frisurentipps für Emo Boys zum Nachstylen.

Bevor Sie mit dem Stylen anfangen können, muss der Grundschnitt stimmen, denn mit zu kurzem Haar bekommt man keine Emo Frisur gestylt. Also gehen Sie zum Friseur und lassen Sie sich den Grundschnitt der Emos schneiden. Die meisten Friseure wissen, was damit gemeint ist.

Der Pony der Emoboys

  1. Damit man die Haare optimal frisieren kann, sollten sie frisch gewaschen sein.
  2. Bevor Sie die Haare föhnen, sollten Sie einen Hitzeschutz in die Haare einarbeiten, damit Sie später vor der Hitze des Glätteisens geschützt sind.
  3. Anschließend föhnen Sie Ihr Haar.
  4. Jetzt kommt das Glätteisen zum Einsatz, und ja, auch Emo-Boys verwenden Glätteisen, nicht nur die Mädels.
  5. Glätten Sie mit dem Glätteisen Ihren Pony, dafür ziehen Sie Ihr Haar mehrmals durch das Glätteisen.
  6. Danach lassen Sie das Haar abkühlen, um es dann zu fixieren.
  7. Dafür nehmen Sie das Haarspray, falls Sie keines da haben, geht auch Haarlack.
  8. Falls Ihr Haar jedoch sehr widerspenstig ist, nehmen Sie noch etwas Haargel und verreiben es in den Händen, um dann den Pony durchzuziehen.
  9. Anschließend föhnen Sie den Pony noch mal trocken, so härtet das Gel auch aus, und die Frisur sitzt und hält den ganzen Tag.

Das Resthaar - verschiedene Frisuren

  1. Falls Sie es schlicht mögen, ist die erste Variante sicher etwas für Sie.
  2. Dafür geben Sie wieder Hitzeschutz ins Haar und föhnen es anschließend.
  3. Dann kommt wieder das berüchtigte Glätteisen zum Einsatz.
  4. Emo-Boys glätten bei diesem Style alle Haare, vorne wie hinten.
  5. Das Ganze wird dann mit Gel noch platter gedrückt, sodass die Haare schön anliegen, um die Frisur dann mit Haarspray oder Haarlack zu fixieren.

Aber es gibt auch die etwas wilderen Emo-Boys Frisuren. Hier eine als Beispiel.

  1. Dafür glätten Sie Ihr Haar wieder, aber diesmal ziehen Sie das Haar beim Glätten vom Kopf weg, sodass es vielleicht etwas absteht.
  2. Dann nehmen Sie das Haargel und formen daraus kleine Spitzen, die entweder nach oben stehen oder zu den Seiten weggehen.
  3. Damit die Spitzen auch halten, werden Sie mit reichlich Haarspray festgesprüht.

Also probieren Sie die Emo Boys Frisuren aus und stylen Sie sie nach. Viel Spaß dabei!

Teilen: