Alle Kategorien
Suche

Elektro-Scooter mit Straßenzulassung - darauf sollten Sie beim Kauf achten

Wenn Sie es lieben, mit einem Tretroller zu fahren und es gerne etwas schneller und weniger anstrengend haben wollen, könnte Sie ein Elektro-Scooter interessieren. Diese motorisierten Roller bekommt man inzwischen sogar mit Straßenzulassung. Doch sollten Sie hier auf ein paar Dinge achten.

Diese Roller gibt es mit Motor.
Diese Roller gibt es mit Motor.

Was Sie benötigen:

  • Betriebserlaubnis
  • Haftpflichtversicherung
  • mindestens Mofa-Prüfbescheinigung

Motorisiert zu fahren ist natürlich wesentlich bequemer, als in die zu Pedalen treten oder sich mit dem Fuß abstoßen zu müssen. Wenn das Ganze dann noch ohne Treibstoff funktioniert, ist das umso besser. Aus diesem Grund werden immer mehr Fortbewegungsmittel mit elektrischen Motoren gebaut. Hierzu gehört auch der Elektro-Scooter, den man manchmal auch mit Straßenzulassung kaufen kann. Doch sollte man sich vorher genau informieren, damit man diesen Kauf später nicht bereut.

Was ist ein Elektro-Scooter eigentlich?

  • Wenn man sich im Internet über Elektro-Scooter informiert, findet man zweierlei Modelle: zum einen den Motorroller, den es inzwischen auch schon mit elektronischem Motor zu kaufen gibt; zum anderen den kleinen Tretroller, den die meisten von uns noch aus Kindertagen kennen und den es seit einer Weile auch motorbetrieben gibt.
  • In diesem Artikel geht es um den motorisierten Tretroller. Er sieht dem normalen Tretroller recht ähnlich, besitzt aber meistens einen Sattel (Fahrradsattel) und, kauft man ihn mit Straßenzulassung, auch Licht und Spiegel am Lenker, damit man gesehen wird und auch selbst den Überblick behalten kann.

Wissenswertes über den E-Tretroller mit Straßenzulassung

  • Wer sich einen der E-Tretroller anschaffen will, sollte ganz genau darauf achten, dass er wirklich ein Modell mit Zulassung für den Straßenverkehr bekommt, denn nicht jeder motorisierte Tretroller darf im Straßenverkehr fahren. Wie bereits erwähnt, verfügt der kleine Roller mit Straßenzulassung über ein Front- und ein Rücklicht. Ebenfalls hat er jeweils einen Rückspiegel und Handbremse auf jeder Seite am Lenkrad und an den Seiten Reflektoren. Eine Klingel braucht er ebenfalls. Ohne dieses Zubehör bekommt er eher keine Betriebserlaubnis.
  • Achten Sie beim Kauf auf jeden Fall darauf, dass der Verkäufer Ihnen belegen kann, dass der E-Roller für den Straßenverkehr zugelassen ist. Im Internet, in Supermärkten oder auf Flohmärkten findet man sie schon ab 100 Euro, doch kauft man dort oft die Katze im Sack, weiß also nicht, ob man damit auf der Straße fahren darf. Gehen Sie lieber zu einem echten Händler vor Ort und lassen sich alles belegen und erklären, auch wenn Sie dort wesentlich mehr bezahlen.
  • Denn wenn man mit einem Elektro-Scooter ohne Zulassung für den Straßenverkehr erwischt wird, kann das sehr teuer werden und sogar Punkte in Flensburg einbringen. Gleiches gilt dann, wenn Sie nicht über den nötigen Führerschein verfügen. Denn für die motorisierten Tretroller brauchen Sie mindestens eine Mofa-Prüfbescheinigung (ablegbar ab dem 15. Lebensjahr). Natürlich gehen auch alle anderen Führerscheine, die Sie dazu berechtigen, ein Mofa zu fahren.
  • Der E-Roller braucht also eine Betriebserlaubnis sowie eine Haftpflichtversicherung wie ein Mofa. Zudem ist ein passender Führerschein Pflicht. Das Versicherungskennzeichen wird hinten am Roller angebracht. Ist dieses nicht vorhanden, wird das Fahrzeug bei einer Kontrolle sofort eingezogen. Bei Unfällen muss der Fahrzeughalter zudem für den Schaden komplett selbst aufkommen.
  • Eine Helmpflicht besteht aber nur dann, wenn der E-Roller schneller als 20 km/h fahren kann. Die Beleuchtung muss aber bei jeder Fahrt (egal ob Tageslicht oder nicht) eingeschaltet sein. Erkundigen Sie sich vorab über weitere Regeln mit motorisierten Tretrollern, bevor Sie sich ein solches Fahrzeug kaufen.

Wenn Sie sich an alle Gesetze halten, werden Sie sicherlich viel Spaß mit dem kleinen Roller haben. Daher sollte ein Kauf niemals ohne vorherige Recherche erfolgen.

Teilen: