Alle Kategorien
Suche

Eiweißshake selber machen - mit Obst gelingt's so

Eiweißshakes aus dem Supermarkt schmecken zwar gut, enthalten aber nicht selten auch viel Zucker und sind insofern alles andere als gesund. Wenn Sie auf der Suche nach einem Eiweißshake sind, der zugleich fruchtig lecker und wirklich gesund ist, sollten Sie einmal probieren, einen Einweißshake mit Obst selber zu machen.

Fruchtige Eiweißshakes sind gesund und lecker.
Fruchtige Eiweißshakes sind gesund und lecker. © Florentine / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 100 g Quark oder Joghurt
  • 200 ml Fruchsaft
  • Frisches und reifes Obst

Rezept für einen cremigen Eiweißshake mit Obst

Einen gesunden Eiweißshake mit Obst selber zu machen, ist im Grunde überhaupt nicht schwer. Damit der Shake schön fruchtig wird und eine gute Konsistenz erhält, sollten Sie sich an der folgenden Zubereitungsweise orientieren.

  1. Schneiden Sie etwa ein bis zwei Stücke reifes Obst grob in Würfel und geben Sie diese zusammen mit etwa 100 g Quark oder Joghurt in ein hohes Rührgefäß.
  2. Beginnen Sie, das Ganze mit dem Stabmixer zu pürieren und gießen Sie dann nach und nach einen oder mehrere Fruchtsäfte Ihrer Wahl hinzu, bis der Eiweißshake eine schön cremige Konsistenz erhält.
  3. Zum Servieren können Sie ein paar Eiswürfel in die Gläser legen und den fruchtigen Eiweißshake darüber gießen, da er schön kalt am besten schmeckt.

Hinweise zum Selbermachen von Eiweißshakes

Das oben beschriebene Rezept ist natürlich nur eine von vielen Möglichkeiten, einen Eiweißshake mit Obst selber zu machen. Es gibt aber ein paar Dinge, die Sie in jedem Fall bei der Zubereitung beachten sollten.

  • Verzichten Sie lieber auf Eiweißpulver und verwenden Sie stattdessen einfach Quark oder Joghurt, um Ihren Eiweißshake zuzubereiten. Das schmeckt nicht nur besser, sondern kann wahrscheinlich auch viel besser vom Körper aufgenommen werden.
  • Besonders reifes Obst enthält von Natur aus viel Fruchtsüße. Wenn Sie etwa reife Birnen beim Selbermachen des Eiweißshakes mit Obst verwenden, schmeckt dieser auch ohne zusätzlichen Zucker lecker süß und fruchtig.
  • Beachten Sie allerdings auch, dass Obst stets Fruchtzucker und damit Kohlenhydrate enthält. Wenn Sie eine einen Eiweißshake ohne Kohlenhydrate zubereiten wollen, müssen Sie daher leider auf das Obst verzichten.
Teilen: