Alle Kategorien
Suche

Eintagsfliegen loswerden - so geht es

Das Umherschwirren von Eintagsfliegen kann ziemlich lästig sein und wo eine ist, sind auch bald mehrere der kleinen nervigen Fliegen. Aber es gibt Mittel, mit denen Sie Eintagsfliegen loswerden können.

Wie im Flug vermehren sich die Eintagsfliegen.
Wie im Flug vermehren sich die Eintagsfliegen. © PeterA / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Fliegenklatsche
  • Insektenspray
  • Essigwasser

Die nervige Eintagsfliege

Eintagsfliegen können einen schlichtweg wahnsinnig machen. Sie schwirren um einen herum und auch nachts bekommt man keine Ruhe vor ihnen. Man wird aus dem Schlaf gerissen, weil das Summen stört oder sie krabbeln auf einem herum. Hat man ein paar der nervtötenden Tierchen erwischt, kommen auch schon die nächsten.

  • Die Eintagsfliege kann sehr wohl länger als einen Tag leben. In der Regel können Sie bis zu vier Tage alt werden. In dieser Zeit sind sie außerordentlich damit beschäftigt, sich fortzupflanzen, weshalb aus ein paar kleinen Störenfrieden schnell eine ganze Masse dieser Eintagsfliegen wird.
  • Außer in Wohnungen halten sich Eintagsfliegen gerne bei Gewässern auf. Dort in der freien Natur sind sie allerdings weniger störend als in den eigenen vier Wänden. Dort möchte sie jeder schnell wieder loswerden.

Damit können Sie Eintagsfliegen loswerden

  • Fliegenklatsche: Sie ist wohl der Klassiker, aber sehr anstrengend und wenig wirksam, wenn es sich um eine große Masse an Eintagsfliegen handelt. Sollten Sie nur wenige Eintagsfliegen in Ihrer Wohnung haben, können Sie die Eintagsfliegen aber gut damit loswerden.
  • Essigwasser: Füllen Sie Wasser in eine Schale und geben Sie einen guten Schuss Essig hinein. Dann fügen Sie noch etwas Zucker hinzu und lassen die Schale stehen. Nach wenigen Stunden werden Sie eine große Anzahl Eintagsfliegen entsorgen können.
  • Insektenspray: Mit Insektenspray können Sie alle Arten von Insekten loswerden. Beim Sprühen sollten Sie allerdings darauf achten, dass keine Lebensmittel in erreichbarer Nähe stehen. Nach dem Sprühen sollten Sie sich auch nicht unbedingt in den Räumen aufhalten.

Vorbeugen können Sie, indem Sie Abfälle von Lebensmitteln unmittelbar entsorgen, denn solche Gerüche ziehen Eintagsfliegen magisch an.

Teilen: