Alle Kategorien
Suche

Einstellungstest für die JVA - so werden Sie Strafvollzugsbediensteter

Ein Justizvollzugsbeamter bzw. Strafvollzugsbediensteter ist in erster Linie dafür zuständig, die Durchführung des Strafvollzugs ordnungsgemäß sicherzustellen und zu überwachen. Er beaufsichtigt dabei Gefangene und unterstützt sie bei der Rehabilitation. Diese Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz. Daher wird die Eignung des Bewerbers immer auch durch einen JVA-Einstellungstest geprüft.

Mit der richtigen Vorbereitung klappt der Einstellungstest für die JVA.
Mit der richtigen Vorbereitung klappt der Einstellungstest für die JVA.

Wenn Sie zu einem Einstellungstest für die JVA eingeladen wurden, müssen Sie sich auf einen schriftlichen und mündlichen Test, einen Sporttest sowie auf eine ärztliche Untersuchung einstellen. Bereiten Sie sich daher frühzeitig auf diesen Test vor.

Einstellungstest für die JVA - so meistern Sie den schriftlichen Teil

  • Der Einstellungstest für die JVA findet an zwei Tagen statt, wobei am zweiten Tag in der Regel nur die Bewerber teilnehmen dürfen, die den ersten Prüfungstag erfolgreich bestanden haben.
  • Schwerpunkt des schriftlichen Tests ist der Intelligenztest, bei dem Ihr logisches Denken, Ihre Konzentrationsfähigkeit, Ihre Merkfähigkeit sowie Ihr räumliches Verständnis geprüft werden. Zu den Aufgaben gehören dabei insbesondere Zahlenreihen, Merk- und Schätzaufgaben oder Grafiken, die Sie zuordnen müssen. Üben Sie daher solche Aufgaben ganz besonders, denn die Routine macht's.
  • Als Strafvollzugsbediensteter in der JVA müssen Sie über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen. Daher werden diese im Einstellungstest abgefragt. Hier werden Ihnen vorwiegend Auswahlfragen zur Rechtschreibung und Grammatik gestellt. Es kann aber auch vorkommen, dass Sie ein Diktat oder einen kurzen Aufsatz schreiben müssen. Wiederholen Sie daher im Zuge Ihrer Vorbereitung intensiv die deutschen Rechtschreibregeln und die Grammatik.
  • Ein weiterer Bestandteil des schriftlichen Tests ist die Überprüfung Ihres Wissens zur aktuellen Politik, zum deutschen Staat und zur Gesellschaft. Fangen Sie daher frühzeitig damit an, die Tageszeitung zu lesen und die Nachrichten im Fernsehen zu verfolgen.
  • Im Mathetest werden Ihnen Aufgaben zu den Grundrechenarten wie Zins- oder Prozentrechnung gestellt. Wenn Sie diese Rechnungen noch aus der Schulzeit parat haben, ist es gut. Ansonsten sollten Sie es unbedingt auffrischen.

Den mündlichen JVA-Einstellungstest erfolgreich meistern

  • Im mündlichen Prüfungsteil werden sowohl Einzel- als auch Gruppengespräche mit Ihnen geführt. Im Einzelgespräch möchte der Arbeitgeber mehr über Sie persönlich und Ihre Motivation für den Dienst bei der JVA erfahren. Überlegen Sie sich also schon vorher mögliche Antworten.
  • Daneben werden Ihnen Situationen aus dem Alltag in der JVA geschildert, zu denen Sie Stellung nehmen sollen. Hier sollten Sie möglichst unverfänglich antworten. Bleiben Sie ehrlich, aber nicht zu negativ. Suchen Sie, wenn möglich, einen geeigneten Mittelweg.
  • Außerdem sollten Sie sich vorher noch einmal die Grundregeln eines Vorstellungsgesprächs vor Augen führen. Dazu gehört zum Beispiel das aktive Zuhören, dem Gesprächspartner in die Augen schauen usw.

Mit sportlichem Elan in die JVA - so klappt's

  • Beim sportlichen und ärztlichen Einstellungstest wird Ihre körperliche Eignung festgestellt.
  • Im Sportbereich müssen Sie unterschiedliche Disziplinen absolvieren. Neben dem Dauerlauf, dem Weitsprung aus dem Stand und Klimmzüge werden von Ihnen auch Liegestütze oder der Pendellauf gefordert. Bereiten Sie sich so früh wie möglich auf diese Disziplinen vor.
  • Die ärztliche Untersuchung dient dazu, Ihren körperlichen Allgemeinzustand festzustellen. Wenn Sie sich ausreichend bewegen, gesund ernähren, nicht rauchen und wenig Alkohol trinken, haben Sie bei diesem Test nichts zu befürchten.
Teilen: