Alle ThemenSuche
powered by

Einschreiben mit Rückschein - so funktioniert's

Wichtige Briefe oder Unterlagen sollten immer als Einschreiben mit Rückschein versendet werden. So haben Sie immer ein Beweismittel in der Hand, falls der Empfänger mal behauptet, er hätte ein Schriftstück nicht bekommen.

Weiterlesen

Versenden Sie ein Einschreiben mit Rückschein.
Versenden Sie ein Einschreiben mit Rückschein.

Ein Einschreiben mit Rückschein ist eine Zusatzleistung der Post. Diese Leistung können Sie in Betracht ziehen, wenn Sie wichtige Geschäfts- oder Versicherungsunterlagen versenden möchten oder einem Empfänger etwas ganz persönlich zukommen lassen möchten. Nur dem Empfänger, der auf der Sendung steht, oder einer bevollmächtigten Person darf diese Sendung übergeben werden, sie wird nicht einfach in den Briefkasten geworfen.

Einschreiben mit Rückschein versenden

Möchten Sie einen Brief mit wichtigen Unterlagen per Einschreiben mit Rückschein verschicken, so geht dies am einfachsten, wenn Sie ein Postamt aufsuchen.

  1. Beschriften Sie Ihren Brief wie gewohnt mit Namen und Anschrift, informieren Sie jedoch den Postmitarbeiter, dass Sie ein Einschreiben mit Rückschein versenden möchten. Hier kommen neben den normalen Portokosten auch noch andere Zusatzkosten auf Sie zu.
  2. Hat der Postmitarbeiter Ihre Unterlagen bearbeitet, bekommen Sie eine Quittung mit einer Sendungsnummer. Vermerken Sie sich am besten (falls es der Mitarbeiter nicht gemacht hat) auf der Quittung, an wen das Einschreiben mit Rückschein versendet wurde, damit Sie dies nicht vergessen.
  3. Das Einschreiben wird nun direkt der Person übermittelt, die mit Namen und Anschrift angegeben wurde. Auch eine andere bevollmächtige Person darf sie entgegennehmen (Ehefrau/Ehemann, Sekretärin des Chefs etc.).
  4. Wurde Ihr Schriftstück übermittelt, bekommen Sie darüber einen Einlieferungsbeleg per Post in Ihren Briefkasten. So haben Sie immer ein Beweismittel (gut aufbewahren), falls der Empfänger behauptet, er hätte keinen Brief etc. von Ihnen bekommen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kuvert richtig beschriften - so geht's
Martin Lembke
Freizeit

Kuvert richtig beschriften - so geht's

Das richtige und deutliche Beschriften eines Kuverts ist sehr wichtig, damit der Brief sein Ziel erreicht. Die Anschrift des Empfängers sollte immer unten rechts eingefügt …

Adresse "zu Händen" richtig gestalten - so geht's
Anna Schmidt
Freizeit

Adresse "zu Händen" richtig gestalten - so geht's

Oft dauert der interne Postweg länger als die Postzustellung zwischen zwei weit auseinanderliegenden Orten. Wenn Sie eine große Firma anschreiben und dort Ihren persönlichen …

Ähnliche Artikel

Eine Briefwaage hilft Ihnen, das Porto für Ihren DIN-A5-Brief zu berechnen.
Katharina Schnack
Freizeit

Porto für DIN-A5-Brief - so berechnen Sie es richtig

Sie möchten einen DIN-A5-Brief abschicken und fragen sich, ob Sie da einen Standard-, Kompakt-, Groß- oder Maxibrief in der Hand halten und welches Porto Sie berechnen müssen?

Das Einwurfschreiben ist eine Alternative zum Einschreiben.
Anna-Maria Schuster
Freizeit

Einschreiben nicht abgeholt - was nun?

Ein Einschreiben wird persönlich zugestellt, da der Empfänger die Zusendung bestätigen muss. Wer nicht zu Hause ist, muss das Einschreiben bei der Post entgegennehmen. Doch was …

Wichtige Briefe sollten per Einschreiben versendet werden.
Rainer Ellmer
Finanzen

Einwurfeinschreiben: Preis - Informationen

Bei der deutschen Post haben Sie auch die Möglichkeit, Briefe per Einwurfeinschreiben zu versenden. Dies bedeutet, dass der Postbote schriftlich festhält, an welchem Datum und …

Den Rückschein muss der Empfänger persönlich unterschreiben.
Renate Oliver
Finanzen

Kosten für Einschreiben mit Rückschein

Manchmal ist es besser, eine Postsendung als Einschreiben mit Rückschein zu versenden, um sicherzustellen, dass der Brief den Empfänger auch tatsächlich erreicht. Die Kosten …

Wichtige Postsendungen als Einschreiben aufgeben
Martin Lembke
Beruf

Bei der Post ein Einschreiben aufgeben

Wichtige Dokumente, die Sie mit der Post senden wollen, sollten Sie unbedingt als Einschreiben aufgeben. Dafür fällt zwar ein etwas höheres Porto an, aber die Sendung kann gut …

Schon gesehen?

Briefmarken mit eigenem Bild erstellen – so geht's
Markus Tacik
Freizeit

Briefmarken mit eigenem Bild erstellen – so geht's

Gerade dann, wenn Sie oft persönliche Briefe verfassen, ist die Vorstellung besonders schön, dass nicht nur deren Inhalt von Ihnen geprägt wurde, sondern sogar die Briefmarke …

Das könnte sie auch interessieren

Mit nur zwei oder drei Akkorden können Sie etliche Gitarrenlieder spielen.
Uta Schmidt
Freizeit

Einfache Lieder für die Gitarre

Sie spielen Gitarre, haben aber nicht viel Zeit zum Üben? Kein Problem! Es gibt unzählige einfache Lieder für Gitarre, für die Sie nur wenige Akkorde brauchen. "Let it be" und …

Große Augen, lange bunte Haare und kleine Nasen und Münder sind typisch für Animés.
Maria Ponkhoff
Freizeit

Animés zeichnen lernen

Animés und Mangas bezeichnen den hierzulande sehr beliebten, japanischen Comic. Er zeichnet sich durch bestimmte Proportionen und spezielles Zeichenmaterial aus. Sie können mit …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …