Alle Kategorien
Suche

Einmalige Rufnummernunterdrückung - so funktioniert's

Einmalige Rufnummernunterdrückung - so funktioniert's1:12
Video von Benjamin Elting1:12

Manchmal möchte man einfach aus bestimmten Gründen einen Anruf tätigen, dessen Nummer nicht angezeigt wird. Dafür können Sie in Ihrem Handy oder auch vom Festnetz aus deine einmalige Rufnummernunterdrückung einstellen.

Warum auch immer, manchmal ist es einfach wichtig, die eigene Rufnummer zu unterdrücken. Das ist nicht sehr kompliziert und lässt sich so einstellen, dass die Rufnummernunterdrückung einmalig ist.

Rufnummernunterdrückung - so stellen Sie den Dienst einmalig ein!

  • Ihre Rufnummer können Sie sowohl vom Handy als auch vom Festnetz aus unterdrücken. Außerdem lässt sich die Rufnummernunterdrückung so einstellen, dass sie nur einmalig wirkt. Beim nächsten Anruf wird Ihre Rufnummer dann wieder wie gehabt angezeigt.
  • Beim Handy ist es von Gerät zu Gerät verschieden. Grundsätzlich finden Sie aber die Möglichkeit zur Rufnummernunterdrückung unter dem Menüpunkt "Einstellungen".
  • Handys mancher Anbieter haben ein sehr komplexes Menü mit vielen Unterpunkten. In diesem Fall sollten Sie den nächsten Unterpunkt des Menüs "Einstellungen" wählen, nämlich "Anrufeinstellungen". Dort haben Sie wiederum verschiedene Optionen zur Auswahl.
  • Bei den meisten Handys lässt sich einstellen, ob Sie die Rufnummer nur einmalig unterdrücken wollen oder für alle ausgehenden Telefonate. Wählen Sie den Menüunterpunkt, der einmalige Rufnummernunterdrückung einstellt.
  • Der nächste Anruf, den Sie tätigen, zeigt also Ihre Rufnummer nicht an. Aber nicht vergessen, das gilt nun nur für diesen einmaligen Anruf. Bei den weiteren folgenden wird Ihre Nummer wieder angezeigt.
  • Beim Festnetztelefon können Sie in der Regel nichts am Apparat einstellen oder verändern, allerdings gibt es eine Möglichkeit, durch eine bestimmte Tastenkombination im Vorfeld des Anrufs eine einmalige Rufnummernunterdrückung zu aktivieren.
  • Diese lautet einmal die Sternchentaste, dann direkt dahinter die 31 und dann die Rautetaste. Im Anschluss wählen Sie die Nummer, die Sie anrufen wollen. Allerdings kann dieser Dienst variieren, wenn Sie bei bestimmten Anbietern sind. Bei der Telekom klappt es.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos