Alle Kategorien
Suche

Einladungskarten zur Hochzeit selber machen - so entstehen kreative Karten

Einladungskarten zur Hochzeit selber machen - so entstehen kreative Karten3:01
Video von Isabel Wirdl-Weichhaus3:01

Wenn die Hochzeit ansteht, muss man sich auch Gedanken zum Thema Einladungskarten machen. Gestalten Sie die Einladungskarten selber mit viel Kreativität und geben ihnen den persönlichen Touch. Es gibt unzählige Möglichkeiten, edle oder lustige Einladungskarten zu gestalten.

Was Sie benötigen:

  • Kreativität
  • Computer
  • Photoshop
  • Papier
  • Projektorfolien
  • Schere
  • Schneidemaschine

Einladungskarten mit dem Computer gestalten

Mit Photoshop kann man am Computer schöne Einladungskarten selber machen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

    1. Gestalten Sie Ihre Hochzeitseinladungen mit Photoshop in der von Ihnen gewünschten Größe. Sowohl der Text als auch Bilder können wunderschön und mit vielen Ideen bestückt werden. Bearbeiten Sie ein digitales Foto von Ihnen beiden als Dekoration für die Vorderseite einer Klappkarte und schneiden dies herzförmig zurecht. Nun machen Sie einige Effekte darüber, wie Farbverläufe zur Papierfarbe hin oder fransen die das Herz etwas aus. Sie können die Farben des Fotos auch völlig entfremden.
    2. Drucken Sie die Einladungskarten auf einem schönen farbigen Papier oder edlem Elefantenpapier aus.
    3. Schneiden und falten Sie sie auf die gewünschte Größe.
    4. Schneiden Sie unbeschriebene Projektorfolien ein Stück größer als Ihre Karten zurecht, falten die Folienstücke und legen die Karten hinein. So erhalten Sie auch bei der Verwendung von dünnem Papier eine edle Optik.

      Hochzeitseinladungen von Hand selber machen

        1. Halbieren Sie buntes dickes Din A4 Papier sauber mit einer Schere oder einer Schneidemaschine. Falten Sie das Papier einmal in der Mitte, um eine Klappkarte zu erhalten. Schneiden Sie in die Vorderseite der Einladungskarten Löcher, z. B. in Herzform.
        2. Schreiben Sie den Einladungstext auf die Innenseite, sodass man von außen durch das Herzloch Ihre Namen oder andere wichtige Wörter lesen kann. Oder legen Sie andersfarbiges, ebenso zurechtgeschnittenes Papier in die Karten und schreiben auf die Innenseite Ihren Einladungstext.
        3. Eine schöne Kordel kann innen eingelegt werden und den Einladungskarten den letzten Schliff geben. Auch ein aus getrockneten Rosenblättern geklebtes Herz kann Einladungskarten sehr persönlich machen.
        4. Oder Sie machen mithilfe eines Fotos von Ihnen beiden eine Karte selber. Legen Sie es entweder rechteckig in die Karte ein oder schneiden Sie es wiederum herzförmig aus und kleben es auf die Vorderseite der Einladungskarte. Ein größeres Foto kann umgefaltet direkt als Einladungskarte benutzt werden. Nur noch die Innenseite mit einem anhaftenden Stift beschreiben.

          Verwandte Artikel

          Redaktionstipp: Hilfreiche Videos