Alle Kategorien
Suche

Einladungen online gestalten - so geht's auf Facebook

Einladungen online gestalten - so geht´s auf Facebook2:50
Video von Michael Winkler2:50

Bei Facebook gibt es die ein oder andere Funktion mit zweifelhaftem Sinn, doch um in Kontakt mit Freunden und Bekannten zu bleiben bietet die Online-Plattform zahlreiche praktische Möglichkeiten. Über das soziale Netzwerk lassen sich beispielsweise schnell und einfach Einladungen gestalten, auf welche die geladenen Gäste direkt online reagieren und ihre Zu- oder Absage übermitteln können.

Wenn Sie Einladungen für Feiern und Veranstaltungen aller Art via Facebook gestalten möchten, können Sie dies innerhalb weniger Minuten mit ein paar Klicks tun. Nicht nur Freunden, die auch auf Facebook registriert sind, können Sie die Einladung übermitteln – Sie können sie zusätzlich auch an jede beliebige E-Mail-Adresse senden.

Einladungen auf Facebook erstellen

  1. Sobald Sie online gegangen sind und sich bei Facebook eingeloggt haben, sehen Sie auf Ihrer Startseite oben rechts ein blau unterlegtes Kästchen mit dem Titel „Veranstaltungen“. Klicken Sie hier auf „Alle anzeigen“.
  2. Daraufhin erhalten Sie eine Übersicht aller aktuellen Veranstaltungen, zu denen Sie eingeladen sind, wie auch anstehende Geburtstage. Darüber finden Sie wieder ein blau hinterlegtes Kästchen: Klicken Sie auf „+ Veranstaltung erstellen“ um Ihre eigene Veranstaltungseinladung zu gestalten.
  3. Nun befinden Sie sich in der Eingabemaske, in der Sie die Details Ihrer Einladung festlegen und anschließend verschicken können.

Die Online-Eingabemaske ausfüllen

  1. „Wann?“: Hier können Sie sowohl Datum als auch Uhrzeit Ihrer Veranstaltung eintragen.
  2. „Was?“: Nennen Sie an dieser Stelle am besten einen knappen, zu Ihrer Veranstaltung passenden Titel, wie beispielsweise „30. Geburtstag“.
  3. Beim „Wo?“-Feld können Sie auf „Straße hinzufügen“ klicken, woraufhin zwei zusätzliche Zeilen erscheinen, in welche Sie die Adresse des Veranstaltungsortes eintragen können.
  4. „Weitere Informationen?“: Falls Sie Ihren Gästen noch genauere Details zu Ihrer Feier mitteilen möchten, ist hier der rechte Platz dafür.
  5. Als letzten Punkt der Online-Eingabemaske sehen Sie den Punkt „Wer ist eingeladen?“. Klicken Sie hier auf „Gäste auswählen“, um zu Ihrer Facebook-Freundesliste zu gelangen.
  6. Innerhalb der Liste können Sie die geladenen Gäste durch Anklicken des nebenstehenden Kästchens markieren und somit als Adressaten der Einladung festlegen.
  7. Falls Sie auch Gäste einladen möchten, die nicht bei Facebook registriert sind, geben Sie einfach deren E-Mail-Adressen, jeweils durch ein Komma voneinander getrennt, in die entsprechende Zeile unter Ihrer Facebook-Freundesliste ein. So bekommen auch diese Gäste ihre Einladungen per Mail übermittelt.
  8. Zuletzt haben Sie noch die Option auszuwählen, ob es sich um eine öffentliche Veranstaltung handelt und jeder die Einladung sehen und für sie zu- oder absagen kann. Falls dies nicht der Fall ist, klicken Sie das Häkchen vor dieser Aussage einfach weg.
  9. Ebenso ist das Vorgehen bei der Frage „Gästeliste auf Veranstaltungsseite anzeigen“: Falls Sie nicht möchten, dass die geladenen Gäste auf Facebook sehen können, wer noch zu Ihrer Feier eingeladen ist, entfernen Sie einfach das Häkchen durch Anklicken, anderenfalls lassen Sie es stehen.
  10. Abschließend klicken Sie das Kästchen „Veranstaltung erstellen“ an und senden somit Ihre Einladungen online an alle vorher festgelegten Adressaten ab.

Ihre Gästeliste anhand der Online-Zusagen abschließend gestalten

Da Ihre geladenen Gäste nun direkt die Möglichkeit haben, für Ihre Veranstaltung zu- oder abzusagen, haben Sie einen guten Überblick über die Zahl der zu erwartenden Gäste.

  • Sobald Sie auf Ihrer Facebook-Startseite in den Veranstaltungs-Bereich klicken, gelangen Sie auch zu Ihren eigenen Einladungen und können auf dieser Seite kontrollieren, wie viele Gäste eine Einladung bereits angenommen haben, wer nicht kommt und wessen Antwort noch aussteht.
  • Durch die Kommentar-Funktion können Sie auch nachträglich noch zusätzliche Informationen geben und online ins Gespräch mit Ihren Gästen kommen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos