Was Sie benötigen:
  • OpenOffice
  • Lizenzfreie weihnachtliche Cliparts
  • Internet-Verbindung
  • Farbdrucker

Eine Einladung zur Weihnachtsfeier mit OpenOffice gestalten

  1. Zu einer Weihnachtsfeier-Einladung gehören auf jeden Fall Bilder mit weihnachtlichen Motiven. Besser als Fotos sind auf jeden Fall sogenannte Cliparts, die Sie zahlreich im Internet zum kostenfreien Herunterladen finden können. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Bilder lizenzfrei sind und Sie sie auch zur Weiterverarbeitung benutzen dürfen.
  2. Öffnen Sie nun die Textverarbeitung "Writer" von OpenOffice.
  3. Sie sollten als Erstes die Bilder für die Einladung zur Weihnachtsfeier in das Programm einlesen. Den Text für die Mitarbeiter können Sie später erstellen.
  4. Klicken Sie mit der Maus auf den Reiter "Einfügen" oben am Bildschirmrand und wählen Sie im Pull-down-Menü die Funktion "Bild" aus. Auf dem rechts der Maus erscheinenden Menü wählen Sie "Aus Datei ..." aus. 
  5. Suchen Sie sich anschließend im Dateibaum das erste zu verwendende Bild durch Anklicken aus und aktivieren Sie den OK-Button. Ihr Bild erscheint nun im leeren OpenOffice-Fenster. 
  6. Sie können die Größe des Bildes ändern, indem Sie einen der kleinen grünen Rechtecke bei der Umrandung des Bildes mit der Maus "anfassen" und entweder die Maus nach oben, unten, links oder rechts bewegen.
  7. Haben Sie die richtige Größe des Bildes eingestellt, sollten Sie noch einstellen, dass Sie das Bild frei im Dokument bewegen können und sich Ihr Text automatisch um das Bild herum schlängelt. Dazu fahren Sie mit der Maus über das Bild und betätigen die rechte Maustaste. Wählen Sie dann das Kommando "Bild ..." aus. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf "dynamisch". Anschließend können Sie das Bild beliebig im Open-Office-Fenster anordnen.

Verfahren Sie bei den nächsten Bildern genau so, wie in den Schritten 4 bis 7 beschrieben.

Den Text für die Mitarbeiter entwerfen

  1. Als Erstes sollten Sie die Überschrift "Einladung zur diesjährigen Weihnachtsfeier" mittig schreiben.
  2. Kurz darunter können Sie dann schreiben: "An alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma ... ", sofern Sie keinen Serienbrief daraus machen wollen.
  3. Als Einladungstext eignet sich ein Dank der Geschäftsleitung für die erfolgreiche Zusammenarbeit im laufenden Jahr, obwohl es Höhen und Tiefen gegeben hat. Auch besondere Erfolge oder außergewöhnliche Aufträge können ruhig erwähnt werden.
  4. Weisen Sie noch darauf hin, ob es ein bestimmtes Motto für die Weihnachtsfeier gibt und die Mitarbeiter sich dementsprechend anziehen sollen.
  5. Zum Schluss schreiben Sie groß und fett das Datum für die Weihnachtsfeier, die Örtlichkeit mit einer Anfahrtsbeschreibung und die Uhrzeit für den Beginn der Veranstaltung.