Alle Kategorien
Suche

Einladung zum Kindergeburtstag im Kino - so macht die Feier allen Spaß

Ein Kindergeburtstag stellt einem jedes Mal aufs Neue vor eine Herausforderung. Es wird ein originelles Fest erwartet, bei dem alle Spaß haben und niemand sich langweilt. Im Idealfall sollte es auch so sein dass die Eltern entspannt bleiben können und nicht unbedingt einige Stunden lang organisieren servieren und unterhalten müssen. Wie wäre es denn mit einer Einladung ins Kino? In diesem Fall unterhält der Film und Ihre Rolle ist nicht zu anstrengend. Es gibt einige Möglichkeiten, wie sich so ein Kindergeburtstag im Kino organisieren lässt.

Eine Einladung zum Kindergeburtstag im Kino.
Eine Einladung zum Kindergeburtstag im Kino.

Die Einladung konkretisieren

Wenn Sie zu einem Kindergeburtstag einladen, dann müssen Sie erst überlegen, was das Thema sein soll und wie der Ablauf aussehen wird.

  • Wird Ihr Thema "Kino" sein, dann haben Sie zwei Möglichkeiten. Eine davon ist es, mit den Kindern in ein Kino zu gehen und die andere ist es, zu Hause ein Kinderkino zu veranstalten. 
  • Entsprechend werden sich die Einladungen gestalten. Vergessen Sie nicht, dass Sie für einen Kindergeburtstag außerhalb auch immer ausreichend Fahrgelegenheiten organisieren müssen. Abgesehen davon ist es ratsam, für Verstärkung in der Kinderbetreuung zu sorgen. Die Kinder befinden sich dann nicht immer in einem überschaubaren Raum.
  • Wird es eine Einladung ins Heimkino, dann werden die Kinder in der Regel gebracht und abgeholt und Ihre Aufgabe ist es sein, das Heimkino so spannend zu gestalten, dass die Atmosphäre die Kinder neugierig macht und Ihnen das Gefühl gibt, wirklich im Kino zu sein. Mit den heute üblichen Flachbildschirmen sollte das kein Problem sein. 

Den Kindergeburtstag vorbereiten

Zur wichtigsten Vorbereitung gehört die Wahl des Filmes.

  • Dieser sollte altersgerecht sein und die Kinder aber nicht langweilen. Action und Spaß sind mit Sicherheit ein guter Spannungsfaktor. Ziel ist es ja, dass alle bis zum Ende auch ruhig sitzen bleiben, unabhängig ob im Kino oder bei Ihnen zu Hause.
  • Prüfen Sie im Vorfeld, wie alles funktioniert und was mit Ihrem Heimkino alles machbar ist, wenn Sie den Kindergeburtstag zu Hause feiern wollen. Stellen Sie sicher, dass es keine Probleme mit dem Equipment gibt und alles perfekt laufen wird. So lassen sich Verzögerungen vermeiden. Gespannte Kinder, die warten müssen, können ganz schön anstrengend werden.

Das Kino in der Wohnung planen

Sorgen Sie für Kino-Atmosphäre:

  1. Bereiten Sie Eintrittskarten mit Sitznummern vor und nummerieren Sie Sessel und Stühle. Die Kinder bekommen dann bei ihrer Ankunft oder direkt mit der Einladung zum Kindergeburtstag ihre Platzkarten. Selbstverständlich müssen diese dann auch entwertet werden.
  2. Wie im Kino muss es natürlich auch die Möglichkeit für Getränke und Knabbereien geben. Popcorn ist ein Klassiker, und einfach selbst zu machen. Bei den Getränken sollten Sie für Becher mit verschließbarem Deckel und Strohhalmen sorgen. Die Chance, dass etwas ausgeschüttet wird, verringert sich dann ein wenig.
  3. Dunkeln Sie den Raum ab und starten Sie den Film. Wenn alles klappt, wie geplant, sollten jetzt erst einmal alle mit dem Verfolgen des Films beschäftigt sein. Wenn Sie merken, dass es unruhig wird, machen Sie einfach eine Pause für die Geburtstagstorte und die Geschenke. Dann können sich alle ein wenig bewegen und freuen sich dann auch wieder auf den zweiten Teil.
Teilen: