Alle Kategorien
Suche

Einladung online erstellen - so geht's

Einladung online erstellen - so geht's3:17
Video von Bruno Franke3:17

Ob zur Hochzeit oder einem Geburtstag - Einladungen gehören einfach dazu. Nicht immer hat man jedoch selber gute Ideen, wie man diese gestalten kann. Es ist schon wichtig, sich Gedanken zu machen, immerhin ist jeder Anlass, zu dem man diese Karten verschickt, etwas Besonderes. Wie wäre es, wenn Sie die Einladungen mal online erstellen? Sie können nämlich im Internet mithilfe einer zuständigen Software Einladungsschreiben gestalten. Wollen Sie wissen, wie es geht?

Jeder hat schon einmal diese Karten selber gebastelt - ein weißes Blatt Papier in der Mitte gefaltet, ein wenig verziert und einen schönen Text auf die Innenseite gebracht. Möchten Sie nicht einmal ein Schreiben mit mehr Individualität an Ihre Gäste verschicken? In dieser Anleitung können Sie im oberen Teil nachlesen, welche Programme geeignet sind. Im unteren Absatz steht geschrieben, wie man eine Online-Software für einen bestimmten Anlass einsetzen kann. Versetzen Sie die geladenen Besucher mit selbst gemachten Offerten ins Staunen.

Eine Einladung online erarbeiten - auf diesen Websites ist es kostenlos möglich

  • Sie können verschiedene Karten auf "Myprintcard" oder das Angebot auf "Einladungsform" nutzen.
  • Auf beiden Seiten können Sie schöne Einladungen selber erstellen. Es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied - beim zweiten Anbieter können Sie alles kostenlos durchführen.

Sehen Sie sich auf den genannten Internetseiten in Ruhe um und entscheiden Sie sich dann für eines der Angebote. In diesem Ratgeberartikel werden Sie nachlesen, wie man Einladungen auf der letztgenannten Seite erarbeiten kann.

So erstellen Sie Karten auf "Einladungsform"

  1. Klicken Sie erst einmal auf den zweiten Link, oben im ersten Absatz - schon sind Sie auf der Homepage.
  2. Sie haben eine große Auswahl an verschiedenen Kategorien auf der rechten Seite. Man hat eine Art Liste vor sich, angefangen von "Startseite ..." bis hin zu "Impressum ...".
  3. Suchen Sie sich die auf Sie zutreffende Kategorie aus, zum Beispiel "Einladung zur Geburtstagsfeier" - der zweite Link von oben.
  4. Sie sind nun auf der nächsten Seite und können mit dem Erstellen schon loslegen. Fügen Sie nun die Kartenüberschrift im oberen Kasten ein. Jetzt steht dort noch das Wort "Einladung", man es stehen lassen oder abändern.
  5. In der Ecke rechten unteren Ecke des Kastens steht "formatieren". Wenn man dort draufklickt, kann man der Schrift eine andere schöne Farbe oder eine neue Schriftart und -größe verpassen. Schließen Sie dann das Formatierungsfeld wieder.
  6. Gehen Sie weiter zu "Anrede und Anlass". Auch hier ist schon ein kurzer Text vorgegeben, den man verändern und selbstverständlich auch wieder umändern kann.
  7. Ihre Gäste müssen wissen, wann und wo gefeiert werden soll. Diese Daten tragen Sie in das dritte große Feld - "Kartentext" - ein. Man kann sich an der Eintragung orientieren. Eine Abänderung können Sie auch hier wieder vornehmen.
  8. Finden Sie die Hintergrundfarbe der angezeigten Karte gut? Wenn nicht, kann man diesen noch auswechseln. Unter den Beschriftungskästchen findet man einen helleren orangefarbenen breiten Kasten mit der linken Option "Hintergrund". Daneben ist ein Link eingebunden. Klicken Sie auf "Farbauswahl", um den Hintergrund neu zu färben. Genauso geht man auch bei der Bildauswahl vor. Man kann der Karte mithilfe dieser Option ein schönes Bildchen beifügen.
  9. Nun kann man den Rahmen der Offerte bearbeiten. Hier suchen Sie sich die Rahmenausführung, dessen Breite und die Form aus. Über "Farbauswahl" kann man den momentanen Orangeton abändern.
  10. Im Folgenden wählen Sie eine Kartengröße aus. Man kann sich zwischen A4, A5, A6, 10 x 15 und 9 x 13 entscheiden. Jede Größe kann natürlich auch hoch oder quer genommen werden. Wer will, kann rechts auch benutzerdefinierte Größen angeben.
  11. Sie können die Karte jetzt direkt drucken. Dazu klicken Sie auf den grauen Button "Voransicht & Drucken". Sie bekommen das ausgearbeitete Schreiben angezeigt. Scrollen Sie herunter und drücken den "Drucken"-Knopf.
  12. Möchten Sie die Abbildung erst einmal speichern? Kein Problem. Dann klicken Sie nicht auf "Voransicht ..." sondern wählen eine der anderen Optionen, am besten "JPEG-Bild". Auch bei dieser Funktion gelangen Sie erst mal zur Vollansicht. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte, wählen "Grafik speichern unter" und setzen die Datei in den gewünschten Zielordner. Als JPEG-Datei können Sie das Bild in einem Bildbearbeitungsprogramm öffnen und von dort aus drucken.

Wer seinen Gästen ein besonderes Erlebnis bieten will, muss nicht immer auf die teuren Karten aus dem Laden zurückgreifen. Warum Geld ausgeben, wenn man online die Einladung auch selber erstellen kann?

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos