Alle Kategorien
Suche

Einladung für die Weihnachtsfeier im Verein sportlich gestalten - so gelingt's

Jedes Jahr finden sie wieder statt, die üblichen Weihnachtsfeiern, egal, ob im Büro, im Freundeskreis oder im Sportverein. Um das Interesse und die Vorfreude der Gäste zu wecken, gestalten Sie die Einladungen zu Ihrer Vereinsweihnachtsfeier doch einmal sportlich entsprechend der ausgeführten Sportart. Sie werden erleben, dass diese etwas anderen Einladungen gut ankommen werden.

Eine Weinachtsfeier im Verein stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl.
Eine Weinachtsfeier im Verein stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl. © Stephanie_Hofschlaeger / Pixelio

Die Weihnachtsfeier im Verein

  • Eine Weihnachtsfeier im Sportverein kann sehr dazu beitragen, das Vereinsleben positiv zu beeinflussen.
  • In einem Verein treffen viele Menschen mit den gleichen Interessen aufeinander. Dies ist eine gute Basis für einen freundlichen Umgang miteinander, auch wenn es vielleicht sportliche Rivalitäten gibt.
  • Manchmal gibt es aber auch gerade in Sportvereinen eine sogenannte Grüppchenbildung. Mitglieder, die nicht Teil einer solchen Gruppe sind, haben es dann häufig schwer, sich einzufinden oder Anschluss zu finden. Hier kann eine gelungene Weihnachtsfeier helfen und die Gemeinschaft wachsen lassen.
  • Die Vorbereitungen für eine solche Feier machen meist viel Spaß, sodass auch im Vorfeld die Mitglieder in gemeinsamer Vorfreude sich näherkommen können.

So gestalten Sie eine sportliche Einladung

Die Einladung zur Weihnachtsfeier sollte sich nach der Sportart richten, die Sie in Ihrem Verein ausüben.

  • Sind Sie beispielsweise als Reiter in einem Reitverein Mitglied, können Sie das Hufeisenwerfen in die Einladung integrieren. Malen oder drucken Sie auf die Innenseite der Karten einen kleinen Tannenbaum, der mit diesen Hufeisen teilweise bereits dekoriert ist und zusätzlich noch weiter beworfen werden soll. Anstelle eines wirklichen Hufeisens können Sie jeweils einen Hufnagel, an der Karte befestigen. Besonders schön sieht dies aus, wenn Sie den Nagel passend zu Weihnachten golden einfärben. Dies ist ein Aufwand, der sich lohnt und bei den Gästen bestimmt gut ankommen wird.
  • Spielen Sie Tennis oder Fußball, können Sie die Einladung mit Tennisbällen oder entsprechend Fußbällen dekorieren. Verwenden Sie diese, natürlich nur gemalt oder gedruckt, als Baumschmuck anstelle der Weihnachtskugeln.
  • Als Mitglied eines Turnvereins können Sie die Einladung auch so gestalten, das die Schriftzüge Turnübungen vollführen. Ein Text muss nicht immer ordentlich in Reihen untereinander stehen. Lassen Sie die Wörter des Textes einen Überschlag oder gar einen Purzelbaum schlagen. Dies erheitert den Leser, der der Abfolge der Wörter als Turner bestimmt gut folgen kann.

Bestimmt fallen Ihnen noch weitere Ideen ein, um zu Ihrer Weihnachtsfeier mal etwas anders einzuladen. Lassen Sie sich von Ihrer Sportart inspirieren.

Teilen: