Alle Kategorien
Suche

Einkaufen in Luxemburg - so wird es zum Vergnügen

Einkaufen in Luxemburg lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Vor allem Tabakwaren und Spirituosen sind sehr günstig, da der Mehrwertsteuersatz lediglich bei 3% liegt. Wer in der Nähe wohnt, für den lohnt sich auch das Tanken im Stadtstaat Luxemburg. Luxemburg ist eine echte europäische Metropole, wenn auch überschaubar, hat die Stadt ihren Besuchern doch sehr viele attraktive Einkaufsmöglichkeiten zu bieten.

Es lohnt sich, in Luxemburg einzukaufen.
Es lohnt sich, in Luxemburg einzukaufen.

Ein Wochentrip zum Einkaufen nach Luxemburg

  • Wer einen erschwinglichen Wochenendtrip plant, dem sei empfohlen, nach Luxemburg zu fahren. Dort kann man Kultur genießen und zudem günstig shoppen.
  • Vor allen Dingen Spirituosen jeglicher Art und Tabakwaren - von der Zigarette bis zur feinen Zigarre - sind hier wesentlich günstiger. Wer ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker ist, sollte sich in Luxemburg unbedingt mit Kaffee eindecken, da der hier wesentlich billiger ist. Neben den in Deutschland bekannten Kaffeesorten gibt es sehr leckere belgische Kaffeesorten. Überhaupt ist das Angebot an Lebensmitteln weitläufiger.
  • Durch die Nähe zum Nachbarland Frankreich findet man viele Köstlichkeiten aus dem Land der Gourmets. Die Supermärkte haben sogar an Sonntagen geöffnet, sodass es kein Problem ist, beim Wochenendausflug nach Luxemburg neben dem Kulturprogramm noch einen Einkauf im Supermarkt zu tätigen.

Hier wird das Einkaufen zu Vergnügen

  • Mit seiner belgischen Prägung ist Luxemburg ein Mekka für süße kulinarische Köstlichkeiten. Der Besuch einer Bäckerei und Chocolaterie gehört zum Pflichtprogramm, ebenso wie der Kauf der köstlichen belgischen Pralinen. Die gibt es hier in tausend verlockenden Ausführungen. So ein Päckchen Pralinen eignet sich auch hervorragend als Mitbringsel.
  • Für diese süßen Köstlichkeiten sucht man am besten den ältesten ansässigen Konfiserie-Betrieb auf, der noch heute in Händen der Familie Namur ist und sich auf der Rue des Capucins 27 befindet.
  • Ein weiteres Highlight beim Einkaufen in Luxemburg sind die Dekorations- und Interieurläden. Die berühmten Brüsseler Spitzen kann man auch in Luxemburg erwerben. Und wer ausgefallene Tischdecken, Tisch-Sets und Servietten mag, kommt hier voll auf seine Kosten, wenn er auf der Grand Rue entlangbummelt.
  • Auch Fans von Antiquitäten oder Vintagefans sollten die Augen offen halten, denn das Angebot an ausgefallenen Möbeln sowie Dekorations- und Haushaltsgegenständen aus einer anderen Zeit ist groß und absolut erschwinglich. Zwischen dem ganzen Shopping Stress empfiehlt sich ein kulinarischer Abstecher in das Restaurant-Brasserie "Um Dierfgen" auf der 6, Côte d`Eich, das einen günstigen Mittagstisch in Form von luxemburgischen Spezialitäten und internationaler Küche kredenzt.
  • Überhaupt lohnt es sich, nach Flohmärkten Ausschau zu halten, da diese in Luxemburg besonders schön sind. Wie in jeder Stadt entdeckt man häufig in den kleinen Seitenstraßen sehr schöne Läden, die mit ausgefallenen Dingen handeln.
  • Wer mit dem eigenen Pkw aus der Nähe anreist, sollte nicht versäumen in Wasserbillig den Tank zu füllen, denn das Benzin ist hier bis zu 20 Cent pro Liter günstiger.
Teilen: