Alle Kategorien
Suche

Eingerissener Nagel - so könnte die Reparatur gelingen

Ein eingerissener Nagel sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch schmerzhaft sein. In jedem Fall ist es wichtig, ihn zu reparieren, damit er nicht weiter einreißt.

Nagellack macht kleine Schäden unsichtbar.
Nagellack macht kleine Schäden unsichtbar.

So kann ein eingerissener Nagel versorgt werden 

Wenn ein eingerissener Fingernagel so versorgt werden soll, dass er möglichst wenig stört und nicht tiefer einreißt, können Sie die folgenden Tipps ausprobieren. 

  • Schneiden Sie den betroffenen Nagel zunächst so kurz wie möglich. Dies beugt einem weiteren Einreißen vor und gibt Ihnen eine gute Arbeitsgrundlage. 
  • Nutzen Sie nun die Nagelfeile, um die betroffene Stelle so zu bearbeiten, dass sie glatt wird. So vermeiden Sie, dass Sie an der Rissstelle festhängen und diese schmerzhaft vertiefen. 
  • Wenn der Schaden nicht zu tief in das Nagelbett hineinreicht, wird er recht schnell herauswachsen. Um keine aufwendige Reparaturaktion zu starten, können Sie in einem solchen Fall einfach ein Pflaster um Ihren Finger kleben. 
  • Alternativ können Sie auch die etwas fortgeschritteneren Tipps im folgenden Abschnitt verwenden, um Ihren Nagel zu kleben. 

Fingernägel unsichtbar und stabil reparieren  

Sitzt der Riss tief oder soll ein eingerissener Nagel so repariert werden, dass er seinen neun Freunden um nichts in Schönheit nachsteht, müssen Sie etwas tiefer in die Trickkiste greifen. 

  • Im Handel gibt es für Nagelnotfälle die richtige Ausrüstung. Von Klebepads bis hin zu mehrteiligen Reparatursets reicht das Angebot. 
  • Aber es geht auch einfacher und kostengünstiger. Alternativ zu Klebepads können Sie ein Stück Taschentuch oder - etwas feiner - Teebeutel zurechtschneiden und mithilfe von ein wenig Nagellack oder Nagelkleber auf den Riss kleben. Im Anschluss wird der ganze Nagel mit Klarlack oder farbigem Lack lackiert. 
  • In jedem Fall sollte vor einer solchen Behandlung die Stelle mit einer feinen Feile geglättet und leicht angeraut werden. 
  • Soll es besonders gut aussehen, weil ein wichtiger Termin ansteht, können Sie alternativ ein Nagelstudio besuchen, um das kleine Malheur fachgerecht in Ordnung bringen zu lassen. 
Teilen: