Alle Kategorien
Suche

Einfacher Nudelsalat - Rezept zum Selbermachen

Einfacher Nudelsalat - Rezept zum Selbermachen1:28
Video von Bruno Franke1:28

Der Nudelsalat ist aus der heutigen Kochkultur wohl kaum mehr wegzudenken - egal, ob als Hauptgericht, als Beilage zu Grillfleisch oder als Bestandteil eines kalten Buffets. Hier finden Sie ein einfaches, aber dennoch sehr leckeres Rezept für einen Nudelsalat zum Selbermachen.

Zutaten:

  • Für 4 Portionen:
  • 250 g Nudeln (z. B. Ruote)
  • 1 Eisbergsalat
  • 10 Cocktailtomaten
  • 5 EL neutrales Pflanzenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Bund frische Kräuter (z. B. Petersilie o. Schnittlauch)
  • ca. 160 g Mozzarellabällchen

So gelingt ein einfacher Nudelsalat

  1. Folgendes Rezept für einen ganz einfachen Nudelsalat lässt sich pur genießen oder beispielsweise als Beilage zu Grillfleisch oder Fisch. Da das Auge bekanntlich mit isst, eignen sich für diesen Nudelsalat besonders gut die sogenannten Wagenräder-Nudeln (Ruote o. Rotelle). So bekommt der Salat den gewissen Pfiff.
  2. Für die Zubereitung der Nudeln geben Sie als erstes etwa 2,5 Liter leicht gesalzenes Wasser in einen ausreichend großen Topf. Bringen Sie das Wasser auf dem Herd zum Kochen und bereiten Sie die Nudeln nach Packungsangabe zu. Nach der Garzeit gießen Sie die Nudeln in einem Sieb ab und lassen sie abtropfen und abkühlen.
  3. Putzen und waschen Sie den Eisbergsalat. Schleudern Sie die Blätter in einer Salatschleuder trocken und zupfen Sie sie anschließend einfach in kleine Stücke.
  4. Nun die Cocktailtomaten waschen, mit einem Messer halbieren und die Stielansätze dabei ausschneiden. Geben Sie sie zusammen mit dem zerkleinerten Eisbergsalat in eine große Salatschüssel, in der Sie den Nudelsalat am Ende dann auch servieren.
  5. Für die Soße für den Nudelsalat verrühren Sie das Öl und den Zitronensaft in einer kleinen Schüssel oder Tasse und würzen das ganze mit 1 Teelöffel Salz und einer Prise Pfeffer. Waschen Sie die Kräuter und tupfen Sie sie vorsichtig mit etwas Küchenkrepp trocken. Dann mit einem Küchenmesser fein hacken und einfach unter die Salatsoße mischen.
  6. Geben Sie die vorbereiteten Nudeln zum Salat und den Tomaten in die Salatschüssel, geben Sie die Salatsoße darüber und vermischen Sie alles gut miteinander.
  7. Nehmen Sie die Mozzarellabällchen aus der Verpackung und lassen Sie sie in einem Sieb abtropfen. Anschließend geben Sie sie mit in die Salatschüssel und rühren noch einmal gut um. Und schon können Sie sich Ihren einfachen, aber sehr leckeren Nudelsalat schmecken lassen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos