Alle Kategorien
Suche

Einfache Karnevalsverkleidung selber machen

Eine Karnevalsverkleidung muss nicht immer teuer und aufwändig sein. Sie können auch mit einfachen Mitteln effektvolle Faschingsverkleidung selber machen. Wie Sie einfach und schnell ein Karnevalskstüm basteln können, dass lesen Sie hier.

So machen Sie eine einfache Karnevalsverkleidung selber
So machen Sie eine einfache Karnevalsverkleidung selber

Was Sie benötigen:

  • Grünes Vogelschutznetz für Bäume
  • blauer Bast
  • Seerosen aus Plastik
  • Hautschminkfarbe in Grün oder Blau
  • Hautglitzer
  • breite Haarklammern
  • Haarreifen
  • Heißklebepistole
  • Sicherheitsnadeln
  • Streudeko Meerestiere
  • einfache grüne Pappe
  • grüne Zottelperücke
  • Nikolausbart
  • grüner Farbspray
  • Dekomuscheln
  • Unterlegscheiben

Einfache Karnevalsverkleidung - Eine Wassernixe

  1. Wählen Sie zur Unterbekleidung grüne oder blaue Hosen und Pullover. Gut sehen Leggins und eng anliegende Pullis aus.
  2. Kleben Sie einen Teil der Plastikseerosen mit der Heißklebepistole auf die Haarklammern und den Haarreifen.
  3. Schneiden Sie von dem grünen Vogelschutznetz einen Streifen von circa einhundertfünfzig Zentimetern Länge und fünfundsiebzig Zentimetern Breite ab.
  4. Kleben Sie das Stück Netz mit der schmaleren Seite unter dem Haarreifen fest.
  5. Schneiden Sie aus der Pappe Kreise aus die etwas kleiner sind als die Streudekoteile.
  6. Kleben Sie die Streudeko Meerestiere zufällig verteilt mit der Heißklebepistole auf das Netz. Legen Sie unter das Streudekoteil einen der kleinen Pappkreise. So hat die Streudeko auf dem Netz mehr Halt und das Netz verklebt nicht mit Ihrer Arbeitsunterlage.
  7. Ziehen Sie die restlichen Plastikseerosen auf jeweils eine Sicherheitsnadel auf.
  8. Schminken Sie sich das Gesicht und die Hände mit der blauen oder grünen Karnevalsschminke passend zu Ihrem Faschingskostüm.
  9. Pudern Sie sich die Haut mit dem Schminkglitzer ab damit Ihre Faschingsverkleidung perfekt wird.
  10. Tragen Sie Wimperntusche und Lippenstift wie gewohnt auf.
  11. Wickeln Sie sich den Rest des Netzes so um den Körper, das Sie das Netz nicht behindert.
  12. Stecken Sie das Netz an verschiedenen Stellen mit den Sicherheitsnadeln zusammen.
  13. Stecken Sie sich den Haarreifen auf den Kopf und fixieren Sie das Netz gegebenenfalls mit den Haarklammern in Ihrem Haar und fertig ist Ihr Karnevalskostüm

Karnevalsverkleidung - ein Wassergott

  1. Für den Wassergott nehmen Sie statt des Haarreifens eine grüne Zottelperücke für Ihre Karnevalsverkleidung.
  2. Sprühen Sie den Nikolausbart mit der Farbe an.
  3. Lassen Sie die Farbe gut trocknen.
  4. Kleben Sie die Streudekoteile auf einige Sicherheitsnadeln.
  5. Legen Sie sich das Netz so um den Körper, das Ihr Karnevalskostüm Sie nicht behindert.
  6. Fixieren Sie das Netz an einigen Stellen mit Sicherheitsnadeln.
  7. Bitten Sie nun eine zweite Person um Hilfe die Ihnen beim Anbringen der Dekomuscheln behilflich ist.
  8. Kleben Sie die Dekomuscheln mit der Heißklebepistole an das Netz. Legen Sie hinter jede Muschel eine Unterlegscheibe. Das gibt den Muscheln besseren Halt auf dem Netz und beschwert das Netz so, das Ihre Faschingsverkleidung natürlicher fällt.
  9. Schminken Sie sich Gesicht und Hände blau.
  10. Legen Sie den Bart an und bewundern Sie Ihr Faschingskostüm im Spiegel.

Wenn Sie noch einen Dreizack auftreiben können, dann ist Ihre Karnevalsverkleidung perfekt.

Teilen: