Alle Kategorien
Suche

Einfache Halloween-Schminktipps für Vampire

Die Geschöpfe der Nacht, die ihren Blutdurst an unschuldigen Menschen stillen? - Genau, die Rede ist von Vampiren, doch seit den "Twilight"-Büchern und -Filmen muss ein Vampir nicht immer gruselig aussehen, sondern kann auch von morbider Schönheit sein. Es gibt also die unterschiedlichsten Vampirtypen; doch wie schminkt man sich richtig als Blutsauger, z.B. für Halloween? Hier finden Sie ein paar einfache Schminktipps.

Schminktipps für Vampire zu Halloween
Schminktipps für Vampire zu Halloween

Was Sie benötigen:

  • Faschingsschminke
  • Schminke
  • weiße Grundierung
  • Kajal
  • Mascara
  • Schwämmchen (2 Stück)
  • Kunstblut
  • Lidschatten (schwarz/grau)
  • roter Lippenstift

Vampire, die Geschöpfe der Nacht, sind ein beliebte Figuren und Kostümierungen vor allem an Halloween oder auch Fasching. doch wie schminkt man sich richtig? Hier ein paar einfache Schminktipps.

Einfache Schminktipps für die Grundierung

  1. Nehmen Sie die weiße Grundierung und das Schwämmchen. 
  2. Feuchten Sie das Schwämmchen etwas an, und dann gehen Sie damit durch die weiße Farbe.
  3. Tragen Sie die weiße Grundierung ruhig etwas dicker auf das Gesicht auf.
  4. Sie können es aber auch dezent halten, sodass das Weiß nur eine Vampirblässe zaubert.
  5. Vergessen Sie beim Grundieren die Ohren und den Hals nicht, sonst sieht es am Ende etwas seltsam aus.
  6. Nehmen Sie zum Schluss den roten Lippenstift oder den Kajalstift und machen Sie sich zwei Punkte auf den Hals, das sind Ihre Bissspuren.

Das passende Halloween-Make-up für Vampiraugen 

Nach dem Grundieren schminken Sie sich nun die Augen.

  1. Nehmen Sie als Erstes den schwarzen oder grauen Lidschatten und tragen Sie ihn mit einem Schminkschwämmchen auf das Augenlid. Wenn es etwas unordentlich ist, kein Problem, Sie sind schließlich ein gruseliger Vampir, da sieht man eben nicht so perfekt aus. Genau richtig für Halloween.
  2. Dann nehmen Sie den Kajal und umranden damit ihre Augen, ruhig schön dick (also die Striche).
  3. Zum Schluss tragen Sie dann noch etwas Mascara auf, das öffnet die Augen etwas und verleiht einen strahlenden Augenaufschlag.

Schminktipps für den Vampirmund

  1. Pudern Sie Ihren Mund etwas, z. B. mit der weißen Grundierung, so hält der rote Lippenstift besser.
  2. Nun ist das Kunstblut an der Reihe, verteilen Sie es so, dass es aussieht, als ob Ihnen das Blut am Mundwinkel herunter laufen würde.
  3. Nehmen Sie abschließend den roten Lippenstift, und tragen Sie ihn auf Ihre Lippen auf.

Mit diesen einfachen Schminktipps bekommen auch Sie ein gelungenes Vampir-Make-up zu Halloween hin.

Teilen: