Alle Kategorien
Suche

Einen USB-Ventilator programmieren - so geht es

Einen USB-Ventilator programmieren - so geht es1:46
Video von Peter Oliver Greza1:46

Der USB-Anschluss am Computer ist sehr vielseitig nutzbar. So gibt es USB-Ventilatoren, die einen Schriftzug über LEDs darstellen können, welchen Sie programmieren können.

Was Sie benötigen:

  • Batterien

USB-Ventilatoren mit LED-Effekten

Es sind zahlreiche Gimmicks für den Computer erhältlich. Eines ist ein USB-Ventilator, welcher als Effekt LEDs besitzt, welche einen Schriftzug "in die Luft schreiben".

  • Programmieren können Sie diese USB-Ventilatoren mit Ihrem Computer. Der Hersteller liefert zu diesem Zweck eine entsprechende Software mit. Nach dem Programmieren wird dieser Schriftzug per USB-Anschluss an den Ventilator übermittelt.
  • Ein weiterer Nutzen ist der kühle Luftzug der Ventilatoren, auch wenn diese Geräte meistens eher als Gag gedacht sind.
  • Das Programmieren kann nach der Installation der mitgelieferten Software erfolgen und funktioniert sehr einfach.
  • Die meisten programmierbaren Ventilatoren benötigen aber zum Betrieb noch zusätzliche Batterien. Der USB-Anschluss dient hier nur zur Übermittlung des anzuzeigenden Textes.

Das Installieren und Programmieren funktioniert so

  1. Um den gewünschten Text eingeben zu können, welchen der USB-Ventilator anzeigen soll, müssen Sie zunächst die mitgelieferte Software auf Ihrem Computer installieren. Die Installation erklärt sich von selbst und wird in der Regel nach Einlegen der CD (durch Autostart) gestartet.
  2. Nach der Installation der Programmiersoftware starten Sie die Anwendung.
  3. Geben Sie nun den zu programmierenden Text in das Eingabefenster der Software ein. Im Anzeigefenster wird der Text entsprechend angezeigt.
  4. Durch Drücken der Entertaste wird der Text im Ventilator gespeichert. Sie können diesen nun vom Computer trennen.
  5. Wenn Sie den Ventilator einschalten, wird der gewünschte Text mit den LEDs in die Luft "geschrieben".

Es gibt natürlich verschiedene Ausführungen der USB-Ventilatoren. Das Programmieren läuft aber in der Regel auf diese Weise ab. Dadurch können Sie das Gerät auch ohne angeschlossenen Computer Ihren gewünschten Text anzeigen lassen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos