Alle ThemenSuche

Einen USB 2.0 Video-Capture-Controller installieren - so geht's

Mit einem USB 2.0 Video-Capture-Controller oder auch Videograbber können Sie Video- und teilweise auch Audiosignale von analogen Geräten digitalisieren. Hier wird beschrieben, wie das Gerät installiert wird.

Analoge Signale digitalisieren.
Analoge Signale digitalisieren.

Was Sie benötigen:

  • USB 2.0 Video-Capture-Controller mit Treiber-CD

Einen USB 2.0 Video-Capture-Controller zum Digitalisieren verwenden

Möchten Sie Videos von analogen Geräten auf einfache Weise digitalisieren, um diese eventuell später auf eine DVD zu brennen, dann bietet ein USB 2.0 Video-Capture-Controller oder auch Videograbber eine relativ einfache und unkomplizierte Möglichkeit hierfür.

  • Dieses Gerät wird einfach mit einem USB-Anschluss verbunden, nachdem die Treiber und die Software zum Aufnehmen der Videos installiert wurden.
  • Ein USB 2.0 Video-Capture-Controller besitzt außer dem USB-Anschluss in der Regel drei Cinch-Eingänge, über welche die Audio- und Videosignale in analoger Form eingespeist werden.
  • Der gelbe Anschluss dient hier als Eingang für das analoge Videosignal, während der rote Anschluss für den rechten Kanal und der weiße Anschluss für den linken Kanal des Audiosignals verwendet werden.

So installieren Sie die Treiber und die erforderliche Software

Bevor Sie das Gerät verwenden können, müssen Sie allerdings zuerst die Treiber sowie die Software zum Aufnehmen der Videos auf Ihrem Computer installieren.

  1. Legen Sie dazu die Treiber-CD ein und starten Sie die Treiberinstallation über die Autostartfunktion der CD. Dadurch werden alle benötigten Treiber für das Gerät installiert.
  2. Als Nächstes müssen Sie noch die Software installieren, welche zum Aufnehmen der Videos dient. Bei den meisten USB 2.0 Video-Capture-Controllern befindet sich auf der CD eine entsprechende Software. Führen Sie die Installation dieser Software entsprechend den Anweisungen des Installationsprogrammes durch.
  3. Haben Sie die Treiber sowie die Software für Ihr Gerät installiert, verbinden Sie es mit einem freien USB-Anschluss an Ihrem Computer. Die Treiber werden nun automatisch installiert.
  4. Nach der Treiberinstallation können Sie die mitgelieferte Software starten und an den Eingängen vom USB 2.0 Video-Capture-Controller ein Audio- sowie ein Videosignal einspeisen.
  5. Anschließend können Sie mit dem Digitalisieren Ihrer Aufnahmen beginnen.

Teilen:

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schon gesehen?