Alle Kategorien
Suche

Einen Tee-Adventskalender basteln - so wird er außergewöhnlich

Einen Tee-Adventskalender basteln - so wird er außergewöhnlich2:16
Video von Liane Spindler2:16

Die eigene Herstellung individueller Adventskalender wird immer beliebter. Einen Tee-Adventskalender selbst zu basteln ist nicht schwer und genau das Richtige für Teefreunde.

Was Sie benötigen:

  • 24 Teebeutel
  • 24 Streichholzschachteln oder Stoffbeutel
  • weihnachtliches Geschenkpapier
  • Geschenkband
  • 1-2 m Kordel
  • 2 Nägel
  • Hammer

Einen Tee-Adventskalender herstellen

  1. Beim Kauf von 24 verschiedenen Teesorten müssen Sie keine 24 Packungen kaufen. Viele Anbieter haben Probierpackungen mit unterschiedlichen Geschmackssorten in einer Packung.
  2. Füllen Sie zunächst die kleinen Stoffbeutel oder Streichholzschachteln mit jeweils einem Teebeutel. Für Vieltrinker dürfen es natürlich auch mehr sein.
  3. Packen Sie anschließend die kleinen Schachteln mit buntem Papier ein. Weihnachtliches Geschenkpapier ist am besten geeignet. Sie können aber auch einfache Servietten nehmen.
  4. Schreiben Sie nun mit einem Stift die Zahlen 1 bis 24 auf die Päckchen bzw. Beutel. Alternativ können Sie auch Zahlen zum Aufkleben benutzen, aus Glanzpapier selbst Zahlen basteln oder die Beschriftung ganz weglassen.
  5. Befestigen Sie die kleinen Geschenke mithilfe des Geschenkbands an der Kordel und hängen Sie den Adventskalender an die Wand. Dazu knoten Sie an beide Enden der Kordel eine Schlaufe und befestigen sie mit den Nägeln an der Wand.

Verschiedene Variationen eines Kalenders basteln

  • Wenn Sie möchten, dass Ihr selbst gebastelter Tee-Adventskalender ganz besonders wird, können Sie die Füllung ein bisschen verändern. Hier bietet sich loser Tee an, den Sie in speziellen Teeläden erhalten. Dort ist die Auswahl um einiges größer als in Supermärkten. Dort gibt es außerdem Beutel zum Selbstbefüllen.
  • Ein Teesieb, Kandiszucker an der Stange oder eine schöne Tasse am 24. Dezember machen den Kalender zu etwas Besonderem. Für Arbeitskollegen bieten auch "Gutscheine für eine Tasse Tee" eine tolle Möglichkeit.
  • Des Weiteren können Sie den Kalender mit verschiedenen Materialien aufpeppen. Weihnachtskugeln und Papiersterne oder getrocknete Orangenscheiben mit Zimtstangen. Beim Basteln sind keine Grenzen gesetzt.
  • Nehmen Sie statt einer Kordel eine Tannengirlande oder einen großen weitverzweigten Ast mit einer Lichterkette. Statt Streichholzschachteln sind auch kleine Strümpfe möglich oder Sie platzieren die Beutelchen auf einem schönen Weihnachtsteller.
  • Mit ein bisschen Fantasie können Sie Ihre Familie und Freunde schon vor Weihnachten überraschen. Ein Adventskalender, den Sie selbst gebastelt haben, ist ein viel persönlicheres Geschenk als der gekaufte aus dem Supermarkt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos