Alle Kategorien
Suche

Einen Screenshot beim MacBook Air erzeugen - so funktioniert's

Einen Screenshot beim MacBook Air erzeugen - so funktioniert's3:00
Video von Michael Hirtz 3:00

Um mit Ihrem MacBook Air einen Screenshot zu erstellen, können Sie dafür entweder das bereits installierte Programm "Bildschirmfoto" verwenden oder einfach Ihre Tastatur nutzen. Wie Sie beides anwenden können, erfahren Sie hier.

Tastatur beim MacBook Air verwenden

Um einen Screenshot mit Ihrem MacBook Air zu erstellen, benötigen Sie keine zusätzliche Software, sondern können dies schnell und einfach mit Ihrer Tastatur machen. 

  • Dabei haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, den erstellten Screenshot entweder als Bild abzuspeichern oder in die Zwischenablage zu verschieben.
  • Beim automatischen Abspeichern wird der Screenshot auf Ihrem Schreibtisch gesichert während Sie den Screenshot entweder mit der Tastenkombination Cmd+V in einem Programm einfügen können oder diesen über das Programm selbst einfügen können. Die letztere Möglichkeit finden Sie oft bei Bildbearbeitungsprogramm unter "Datei" und "Neu aus Zwischenablage".
  • Um einen Screenshot von Ihrem kompletten Bildschirm zu erstellen, können Sie dafür gleichzeitig Cmd+Umschalt+3 verwenden und lassen diesen dadurch als Bild abspeichern. Wenn Sie zusätzlich noch die Ctrl-Taste verwenden, kopieren Sie den Screenshot in Ihre Zwischenablage.
  • Zudem können Sie auch nur ein einzelnes Fenster abfotografieren. Dafür sollten Sie dieses zunächst auswählen, also in den Vordergrund bringen, und anschließend gleichzeitig Cmd+Umschalt+4+Leertaste drücken bzw. zusätzlich Ctrl für die Zwischenablage. Sie sehen nun ein kleines Kamera-Symbol, mit welchem Sie auf das gewünschte Fenster klicken müssen. 
  • Zuletzt können Sie auch den Bereich auf Ihrem Bildschirm bestimmen, von dem Sie einen Screenshot haben möchten. Dafür müssen Sie Cmd+Umschalt+4 bzw. optional noch die Ctrl-Taste drücken. Sie sehen nun ein Fadenkreuz, mit welchem Sie den Bereich bei gedrückter Maustaste auswählen können. 

"Bildschirmfoto" für Screenshots nutzen

Eine Alternative zum Erstellen von Screenshots ist die Software "Bildschirmfoto", die Sie bereits standardmäßig auf Ihrem MacBook Air haben.

  1. Um das Programm zu verwenden, klicken Sie oben rechts auf die Lupe, geben Sie "Bildschirmfoto" ein und klicken Sie bei "Programm" auf den Treffer.
  2. Eine Benutzeroberfläche können Sie zunächst nicht sehen, allerdings erscheint im oberen Bereich ein neues Menü. In diesem können Sie unter "Foto" verschiedene Aktionen durchführen.
  3. Wenn Sie den ersten Eintrag "Ausgewählter Bereich" auswählen, können Sie danach mit gedrückter Maustaste den Bereich festlegen, den Sie abfotografieren möchten. Sie erkennen den Bereich dann anhand eines roten Rahmens.
  4. Falls Sie auf "Fenster" drücken, müssen Sie dann zunächst das gewünschte Fenster auswählen, also anklicken, und danach auf den Button "Fenster auswählen" klicken.
  5. Mit "Bildschirm" lassen Sie einen Screenshot von Ihrem kompletten Bildschirm erstellen, wobei Sie zunächst noch die Ansicht verändern können, bevor Sie das Abfotografieren mit einem Klick auf Ihren Bildschirm durchführen. 
  6. Zuletzt können Sie mit "Selbstauslöser" einen 10-sekündigen Countdown starten lassen, der dann ebenfalls Ihren kompletten Bildschirm abfotografiert.
  7. Unabhängig davon, welche Variante zu verwenden, wird anschließend eine Vorschau des Screenshots angezeigt. Sie können diese dann entweder über "Ablage" und "Sichern unter" speichern oder über "Bearbeiten" und "Kopieren" in die Zwischenablage verschieben. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos