Alle Kategorien
Suche

Einen Schaltplan zeichnen mit Freeware - so klappt's

Einen Schaltplan zeichnen mit Freeware - so klappt's4:09
Video von Samuel Klemke4:09

Einen Schaltplan zu zeichnen, ist nicht immer ganz einfach. Mithilfe eines Computerprogramms ist es sehr viel schneller erledigt. Es muss sich dabei nicht immer um eine teure Software handeln. Mit einer Freeware ist es auch möglich.

Was Sie benötigen:

  • Internetzugang

Wenn Sie sich für das Erstellen elektronischer Schaltpläne interessieren, brauchen Sie sich nicht unbedingt teure Programme zu kaufen. Für die private Nutzung reichen in der Regel auch Freeware-Programme völlig aus. Mit denen können Sie einen umfangreichen Schaltplan zeichnen.

So finden Sie eine geeignete Freeware

  • Um überhaupt einen Schaltplan zeichnen zu können, müssen Sie sich etwas auf dem Gebiet der Elektrotechnik auskennen. Selbst die beste Software kann Sie lediglich bei der Umsetzung unterstützen, aber Ihnen niemals die gesamte Arbeit abnehmen.
  • Eine sehr beliebte Freeware zur Erstellung von elektrischen Schaltplänen ist Tinycad. Diese Software können Sie sich kostenlos herunterladen und nutzen. Die Programmoberfläche ist zwar in Englisch, aber das stört eigentlich nicht.
  • In dem Programm enthalten ist eine umfangreiche Bibliothek von elektronischen Bauteilen, die Sie einfach mit der Maus in die Schaltpläne einfügen können. Die einzelnen Bauteile werden dann einfach mit symbolisierten Leitungen verbunden.
  • Falls Sie lieber eine Software mit einer deutschsprachigen Programmoberfläche bevorzugen, könnten Sie sich auch Proficad kostenlos herunterladen.
  • Diese Software ist ebenfalls mit diversen Symbolen und Bauteilen ausgestattet. Die Benutzung ist aber etwas umständlich. Sie benötigen ein wenig Zeit, um sich mit diesem Programm vertraut zu machen.

So lernen Sie, einen Schaltplan zu zeichnen

  • Nachdem Sie sich eine Freeware zum Zeichnen elektrischer Schaltpläne heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie sofort damit beginnen, einen Schaltplan anzufertigen.
  • Um sich mit der Software vertraut zu machen, sollten Sie zunächst mit einfachen Schaltungen beginnen.
  • Eine einfache Schaltung könnte beispielsweise aus einer Stromquelle, einem Schalter und einer Lampe bestehen. Diese Bauteile finden Sie garantiert in jeder Software.
  • Danach können Sie dann mit komplizierteren Schaltplänen fortfahren. In der Regel weist die Software Sie darauf hin, falls Sie versehentlich unlogische Schaltungen realisieren möchten. Dadurch unterstützen derartige Programme Sie auch beim Lernen.

Im Internet finden Sie auch diverse Musterschaltpläne. Sie sollten ruhig einmal versuchen, einen vorgefertigten Schaltplan mit Ihrem Freewareprogramm nachzuzeichnen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos